Warum bekomme ich Atemprobleme wenn ich Alkohol trinke?

6 Antworten

Kann vielleicht damit zusammenhängen, da Alkohol ein entspannendes "Gift" ist und es bei dir eine herabgesetzte Atemfrequenz hervorruft. Ein Gespräch mit deinem Hausarzt sollte aber mehr Helfen bei der Frage!

Allergische Reaktion des Körpers, wäre durchaus denkbar.

Es gibt auch eine Alkoholallergie.

Atemprobleme / Kurzatmigkeit nach Zigarette

Hallo,

ich bin 25 und Nichtraucher habe in meinem Leben aber schon die ein oder andere Zigarette geraucht. Dieses Jahr vll. so 6 stück.

Am Freitag habe ich bei einem Bier aus Geselligkeit auch wieder 2 mitgeraucht. Und seit Samstag habe ich etwas Atemprobleme. Kann das in einem Zusamenhang stehen oder ist das eher unwahrscheinlich dass ich zu einem arzt gehen sollte.

Sonst habe ich diese Atemprobleme nicht nach einer gelegentlichen Zigarette.

...zur Frage

Histaminintoleranz lebensgefährlich? Bitte um schnelle Antworten.

Schönen guten Abend. Ich habe heute festgestellt, dass ich wohl an einer Histaminintoleranz leide. Ich trinke sehr selten und habe dieses Wochenende mal etwas übertrieben. Am Freitag habe ich 4-5 Biere zu mir genommen und am nächsten Tag etwas schnupfen und halzschmerzen gehabt und mich etwas benommen gefühlt, was ich nicht weiter schlimm fand. Gestern habe ich 8 Biere getrunken und als ich nach 10 stunden aufwachte habe ich mich noch immer sehr stark alkoholisiert gefühlt, was ich sehr seltsam fand. Mittags ging es mir dann schon um einiges besser, doch zum Abend hin wurde es dann plötzlich wieder schlimmer und ich entdeckte c.a. 40-50 kleine rote punkte auf der brust und meinem Bauch. Der schwindel wurde immer stärker und dazu kamen sehr seltsame Kopfschmerzen. Ich habe auch jetzt noch probleme mich anständig zu konzentrieren und mich mit meinen Augen auf eine Stelle zu fixieren (es fällt mir schwer nicht zu schielen.). Mein Körper fühlt sich wieder so an als hätte ich wieder etwas getrunken. Was ich wissen möchte ist, ob ich mir sorgen machen sollte ode ichr einfach abwarten und tee trinken kann. Ein Kater ist es zu 99,99999% nicht, denn es ging mir im Laufe des Tages um einiges besser und auch morgens habe ich nur einen ganz leichten Kater gehabt, wenn überhaupt.

mfg. HieronymusBosch

...zur Frage

Wie kann ich meinem Arzt beweisen das ich pro Jahr durchscnittlich 0g Alkohol trinke?

Mein MCV und mein mein HB/E Wert sind sehr hoch. Deswegen unterstellt mir mein Arzt ich würde viel Alkohol trinken, trotz gegenteiliger Beteuerungen von mir das ich keinen Tropfen Alkohol trinke. Das letzte mal wo habe ich im Jahr 1990 eine ganze Flasche DDR-Bier getrunken und davor schon 14 Jahre keinen Alkohol. Gibt es eine Möglichkeit dem Arzt zu beweisen das ich keinen Alkohol trinke?

...zur Frage

Trinke ich wirklich zu viel Alkohol?

Ich bin 16 und trinke so 2x in der Wochen.

Meistens 4-5 Bier und paar Kurze (so 3-5 im Schnitt), hält sich also noch im Rahmen. Meine Oma sagt ich trinke zu viel :D.

Ich muss dazu sagen das mein Opa Alkohol krank war und meine Oma deswegen Alkohol verabscheut. Denkt ihr das ist zu viel? Habe ich deswegen eigentlich einen genetischen Hang zur Sucht weil mein Opa schon Alki war?

...zur Frage

Ist es möglich dass meine Ohrenschmerzen von (einem) Bier kommen?

Das ist schon das zweite Mal dass ich nach Bier Ohrenschmerzen hatte und beides mal war es eine Sorte die ich normalerweise nicht trinke. Kann es wirklich daran liegen? Es war wirklich nur 1 Bier und sonst passiert das nie bei Alkohol. Außer den Ohrenschmerzen geht es mir auch gut

...zur Frage

Reagiere plötzlich auf Gewürze allergisch?

Hallo liebe Community,

seit zwei bis drei Wochen vertrage ich keine Gewürze mehr, egal ob Thymian, Pfeffer, Oregano, Rosmarin oder sogar ungarische Chips sowie normales Ketchup. Früher hatte ich nie Probleme damit, das einzige auf das ich allergisch reagiert habe, waren Tomaten, sprich meine Zunge juckte und brennte stark und es bildeten sich viele Bläschen. Mich wundert es sehr, dass ich nun auch auf Ketchup und Gewürze so reagiere. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Reagiere ich wirklich allergisch darauf oder ist meine Zunge zu empfindlich geworden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?