warum bekam front nationale soviel stimmen in frankreich

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Menschen werden sich nie ändern. Rassismus ist zumindest unterschwellig immer anwesend. Da wird dann auch jede Gelegenheit genutzt diesen zu rechtfertigen. Und nein, Frankreich war auch vor dem Anschlag immer konservativ-rechts gesinnt.

Saatgut 09.04.2015, 00:00

munus was schreibst du nur für einen Unsinn, einfach mal schweigen, wenn man keine Ahnung hat!

0
Reagan81 09.04.2015, 20:13

aha nur weil Personen aufgrund von Problemen die sie lösen wollenund  aus dem Grund sie eine bestimmte  Partei wählen sie sind sie also gleich Rassisten.  wo ist den ihrer ansicht nach der Heutige Frint national Rassistisch (ich gebe zu unter Jean Marie le Pen in den 80gern war sie es noch und er hatte wiederliche sachen gesagt mit seinem antisemitischen parolen aber das gehört ja gott sei dank der vergagenheit an)  

0

Dass die Rechtsextremen so stark sind, liegt daran, dass das politische System Frankreichs jahrelang de facto ein Zwei-Parteien-System war. Da es weder den Sozialisten noch den Konservativen gelang das Land aus der wirtschaftlichen Krise zu führen, konnten sich die Rechten als dritte politische Kraft etablieren.

Ein weiterer Grund ist, dass es in Frankreich seit jeher ein unzufriedenes Kleinbürgertum gibt, das soziale Abstiegsängste hat. Die jahrzehntelange Ghettoisierung der Migranten in Vorstadtsiedlungen hat vielerorts dafür gesorgt, dass Franzosen mit und ohne Migrationshintergrund praktisch in zwei verschiedenen Welten leben, so dass Ressentiments gegenüber Minderheiten dadurch zusätzlich verstärkt wurden.

•Das sind Protest Wähler. Kein Tag ohne neue Skandal in der Regierung,

•Hollande mit seinem berühmten Spruch: ich Präsident, was ist geblieben außer immer neue Taxe erfinden ohne das das Volk eine Besserung hat•Minister und co vergessen ihre Rechnungen bezahlen, machen falsche Angaben bei ihren vermögen, auch bei Hollande ist die Sache nicht ganz klar

•Die FN war nie an eine Regierung beteiligt , daher auch der Traum/Hoffnung das es mit ihn besser sein könnte

•Wenn ein Präsident zeitweise nur noch 12% Zustimmung hat hilft es auch nicht die Minister Auswechseln

•Eine Auswahl hat der Franzosen nicht, er Wähl zwischen die Pest oder Cholera , also gehen viel zu Alternative (FN)

•Maßnahmen für aus den Schulden zu kommen wie Deutschland lehnt der Franzosen ab , die viel Unnötige Streiks haben die Situation auch nicht verbessert .

Rechte Parteien polarisieren extrem. Der Pöbel will immer einen schuldigen. Wo sich seriöse Parteien noch zurück halten Verteufeln diese Polemiker einfach ihren erklärtes Feindbild. Je ungebildeter der Zuhörer, auf desto fruchtbareren Boden fällt dieser Unsinn.

Könnte mir denken das es immer das alte Spiel ist (nicht nur in Frankreich) wenn die bisherigen Parteien wie Sozialisten, Konservative politisch versagt haben oder die Realitäten im Volk verkennen.

Protestwählerei, wie in Deutschland bei der AfD. Nur hat diese Protestwählerei in Frankreich ein wesentlich größeres Ausmaß als in Deutschland, weil dort eine Wirtschaftskrise herrscht, die wohl auch mit einer Gesellschaftkrise(vor allem in Bezug auf den Nationalstolz) einhergeht.

Charlie Hebdo hat es nur begünstigt. In der EU Wahl im Mai 2014 war es die stärkste Partei Frankreichs, und die Wahl war vor diesem Vorfall. Die Leute haben die Nase von den Sozialisten voll, und wollen was anderes ausprobieren. Es nervt sie, dass hunderttausende Asylanten bei ihnen einmarschieren und dann permanent Sozialleistungen beziehen. Der Front National verspricht das blaue vom Himmel.

Hat u.a. auch was mit dem Versagen der Sozialistwen zu tun, die übrigens keinesfalls den Sozialismus ansteuern, sondern lediglich ein sozialdemokratisches Modell a la Willi Brandts einstiger SPD favorisieren. IOn Zeiten einer Wirtschaftsrezession zündet dann solch ein Programm in Vielem nicht, so dass eine Menge enttäuschter Menschen zurückbleiben.

der Front National ist nicht Rechtsextreme  sie sprechen doch nur probleme  die es eben gibt in Frankreich und die  die Sozilalisten und konservative nicht bedienen wie etw die Massenweise Ilegale Einwanderung nach Frankreich oder etwa die  zu starke Islamisierung Frankreichs, EU-Kritk. welche die 2 anderen Politischen Partein nicht ansprechen auch wenn sarkozy gezwungen sein wird rechte themen anzusprechen wenn er mit sichherheit Präsident werden will. Ich hoffe das Frau Le Pen  2017 in den Elysee-Palast einzieht gott fest befohlen Reagan81

 

Warum so viele Front National wählen weiss ich nicht aber sie hätten weniger Prozent bekommen, wenn mehr Leute wählen würden. In ganz Frankreich wählen grade mal so 50%.

Charlie Hebdo war für den FN fadt bedeutungslos! Schau dir mal die Europawahlergebnisse an! Frankreich hat mehr Migranten und mehr Armut als Deutschland! Das Land steckt in der Krise und leidet dann auch noch unter einer Islamisierung! Dieses Jahr werden in Frankreich 2.000 neue Moscheen gebaut! Ich habe Verständnis für die Franzosen! Wer will schon in Terrorgefahr leben und in allen Großstädten Gettos vorfinden

Was möchtest Du wissen?