Warum bei Visum für USA Adresse, des Aufenthaltsorts in den USA eingeben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bin regelmäßig in den USA, nimm einfach die Adresse eines Hotels in Flughafennähe und merk Dir das Hotel, manchmal (besonders wenn man allein einreist) haben mich die Immigration-Beamten am Flughafen noch mal gefragt, was und wo ich es mache. Da hilft eine Hoteladresse, ein Mietwagenvoucher... Zur Not buche einfach irgendein Hotel und druck Dir die Reservierungsbescheinigung aus. Kannst Du immer noch in der Regel bis 18:00h stornieren, wenn Du unter der Golden Gate Bridge pennen willst.....

Take care...

Ich denke mir, das hat den Zweck, einen illegalen Aufenthalt zu verhindern: Du könntest ja einfach nnerhalb der USA untertauchen. Desweg en wollen die wissen, wohin und zu wem Du reisen willst bzw. in welchem Hotel Du angemeldet bist. Das prüfen die nach.

Hallo, unser DHS (Department of Homeland Security) macht das, um sicherzustellen, wo du dich aufhältst und dass du nicht "untertauchst".

Überprüft wird das zwar nicht, jedoch hast du ein Problem, wenn unsere Behörden was von dir wollen und du nicht beim angegebenen Ort gemeldet bist. Solche Sachen können das Zünglein an der Wage sein, ob du abgelehnt wirst, wenn du das nächste Mal in die USA willst.

Was möchtest Du wissen?