Warum bei Katzen so schnell Totenstarre?

2 Antworten

Ich habe gestern meine geliebte Katze einschläfern lassen müssen (17 Jahre alt). Sie hat um 18.30 Uhr die Todesspritze bekommen und um 21.30 Uhr habe ich sie im Garten in ein Grab gelegt. Da war sie noch warm an der Bauch-Unterseite (hatte bis dahin auf einer Wolldecke gelegen)und hatte keine für mich fühl- oder bemerkbare Leichenstarre. Allerdings waren die Pfötchen und der Kopf "kalt" anzufühlen. Trotzdem konnte die Pfötchen und den Körper also noch nach fast drei Stunden ohne Gewaltanwendung (also alles noch biegsam) richten und habe sie in zusammengerollter Schlafstellung in einem Kissenbezug beerdigt. Eine traurige cateye

Ich denke das liegt einfach daran, dann sie einen kleineren Körper haben und sich somit die Stoffe die zu Leichenstarre notwendig sind schneller verbreiten.

Warum sind Katzen eifersüchtig, wenn man so lange weg war und Hunde nicht?

Warum sind Katzen eifersüchtig wenn man so lange weg War??Und Warum ist es bei denn Hunden anderst?? Sie freuen sich.

...zur Frage

Kann man sich mit allen Tieren "anfreunden"?

Guten Tag Leute, Ich habe mich gefragt ob man sich eigentlich mit allen Tieren, vor allem Säugetieren anfreunden kann. Zum Beispiel freundet man sich ja meistens mit Katzen und Hunden an, streichelt sie und kuschelt mit denen. Auch bei Katzen/Hunden, die nicht so erzogen sind, kann man ja schnell vertrauen gewinnen. Geht das auch mit wild lebenden Säugetieren wie Pandas, Braunbären, Affen, Wiesel und so? Kann man ihr Vertrauen gewinnen, dass man mit denen kuscheln kann oder ginge das mindestens bei Jungtieren?

...zur Frage

Warum haben Katzen Angst vor Hunden ( für Grundschul Referat)

Mein kleiner Bruder muss ein Referat darüber machen warum Katzen Angst vor Hunden haben und die haben mich gefragt ob ich denn helfen kann.Aber ich habe so wenig ahnung von Tieren

Kann mir das sagen oder vieleicht gute Quellen empfehlen Danke im voraus

MFG Denniel

...zur Frage

Warum kan man einen Hunde alleine halten, Katzen aber nicht?

Ich kann doch mein Perserkitten 12 Wochen auch überall mit hinnehmen und in das Menschen Leben integriern? Alleine wäre mein Kater nie immer ist jemand zuhause. Auch steht die Überlegung im Raum in Freigang zu ermöglichen. Aber das Perserfell kann schnell verfilzen.etc und eine 2 Katze würde ich anschaffen aber erst wenn ich merke dem kleinen geht es nicht gut. Ich lese oft das man Katzen nicht alleine halten sollte aber warum? Hunde werden auch alleine gehalten. In der Natur sind Katzen nicht im Rudel sondern mehr Hunde oder? Ich kenne viele Menschen die Katzen einzeln halten und denen geht es super.

...zur Frage

Warum dürfen Katzen/Hunde kein Geflügel essen? In Freiheit tun sie es doch auch?!

Wie oben schon beschrieben wundert es mich das man sagt Katzen und Hunde dürfen Kein Geflügel essen. (z.B. wenn ich Hähnchen gekocht habe) Es heißt weil die Geflügel Knochen zu brüchig sind und schnell splittern und deshalb eine Katze oder ein Hund daran ersticken könne. Hört sich ja ganz logisch an, doch was ich nicht verstehe, in der freien Natur Jagen wilde Katzen und wilde Hunde doch auch mal ein Huhn oder einen Vogel zum fressen um zu überleben. Zumindest habe ich noch nie ne Wildkatze gesehen die ein Schwein oder Rind frisst. Deshalb würde ich gerne mal von euch wissen ob dies ein Mythos ist oder was daran genau wahr ist und ob ich meinem Kater in Zukunft etwas von meinem leckerem Hähnchen was abgeben darf oder nicht :D. Würde mich über eure Antworten freuen, schon mal vielen Dank im voraus, eure Arsania

...zur Frage

Raum ohne Tür versperren / Raum für Katzen unzugänglich machen?

Hallo zusammen,

da ich ab heute Abend eine Katze zur Pflege bei mir aufnehme brauche ich schnell eure Hilfe! ;)

Ich habe ein Zimmer in denen meine Zwergkaninchen leben (Der ganze Raum wird von den Hasis genutzt). Allerdings ist der Zugang zu diesem Zimmer "offen". Das heißt ich habe einen Rundbogen zu dem Zimmer und keine Tür die ich schließen kann.

Auch wenn ich der Katze vertraue möchte ich sie ungern unbeaufsichtigt in das Zimmer lassen.

Nun meine Frage, habt ihr Ideen wie ich ihr trotzdem den Zugang zu diesem Zimmer "katzensicher" versperren kann? Eventuell durch eine Spanplatte oder sowas? Das ganze ist ja nur so lange die Katze bei mir wohnt erforderlich, also für zwei Wochen.

Danke schon mal für eure Antworten!

Lieben Gruß, Saskia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?