Warum beherrschen die Leute hier ihre eigene Muttersprache nicht mehr?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du sprichst mir aus der Seele ... endlich einmal jemand, der das Problem anspricht. Die von Dir angesprochene "Kluft" ist gar m.E. gar nicht vorhanden - und es wäre wertvoll, wenn es sie gäbe. Denn das würde letztlich zu einer Unterscheidung zwischen Sprache und geschriebenem Wort beitragen. Was aber weitaus tragischer ist, ist die häufig fehlende Ausbildung. Wer schreibt denn heute noch? Wer legt denn heute tatsächlich noch Wert auf Schrift, Form und Ausdruck? - Im Grunde hätte das Internet zu einem Wandel führen können: "Endlich wird wieder geschrieben." Das Gegenteil ist der Fall: Man schreibt, aber ohne nachzudenken - denn elektronische Post ist eben schnelllebig, der "Senden"-Button immer rascher gedrückt, als dass man sich die Mühe machen würde, Korrektur zu lesen. Eigentlich sehr schade.

Das frag ich mich auch immer. Gut es gibt Leute, die haben eine Lese-Rechtschreibschwäche, da habe ich auch Verständnis, aber bei manchen merkt man einfach, dass sie nur keine Lust haben

Ich denke, dass es mehrere Gründe gibt. In unserer modernen Zeit der Abkürzungen und Vereinfachungen, sind viele nicht mehr bereit viel Zeit zu verschwenden um sich schriftlich (besonders online?!?!) gut auszudrücken. Ein anderer Grund ist die "Verdummung", viele lernen die deutsche Sprache nicht mehr richtig, sind nicht fähig oder nicht willens. Ein weiteren Grund könnte man "Abstumpfung" nennen, so frei nach dem Motto: Ach, die Leute wissen schon, was ich meine, da brauch ich mich nicht sonderlich anstrengen...

Warum sagen wir "HoHHzeit", nicht "HoCHzeit"?

Ich hoffe das Ganze ist jetzt annähernd verständlich. Das Wort Hochzeit besteht aus den Teilwörtern "Hoch" und "Zeit". Insbesondere das Wort "Hoch" bereitet mir da Sorgen. H"oooooo"ch sprechen wir das Wort aus,... mit langem "O"... warum wird das "Hoch" in "Hochzeit" plötzlich mit einem sehr kurzen "O" ausgesprochen?

...zur Frage

Warum sagen alle "besser wie" statt "besser als"?

Hallo Community. Ich höre in letzter Zeit ständig, dass die Leute folgenden Fehler machen: Er spielt besser wie sie. Oder ich lese mehr wie sie. Dabei heisst es doch "besser als" und "mehr als"! Und das sagen sowohl junge als auch alte Leute, Deutsche, Schweizer,... Also an der Jugend oder so kann es nicht liegen. Die Frage ist, wie kommt man auf die Idee? Warum machen so viele Leute denselben Fehler? Ist das irgendein Dialekt? (Dass es falsch ist, hat mir mein Deutschlehrer und der Duden bestätigt.) Vielen Dank für eure Antworten! LG

...zur Frage

Warum kann ich so schlecht Deutsch?

Wenn ich schreibe, dann kann ich etwas Deutsch aber beim Sprechen bin ich nicht wortgewandt. Präpositionen mach ich manchmal falsch und allgemein die Grammatik etwas komisch... Ich bin in Deutschland geboren und kann kein deutsch. Ich schäme mich dafür.

...zur Frage

Warum hat das Wort ''Weiden'' so eine komische Bedeutung?

Hallo, ich habe gerade angefangen das Buch Eragon zu lesen und an einer Stelle kam das Wort weiden vor,dass in dem Zusammenhang den ich da gelesen hatte irgendwie fehl am Platz war.

Dann habe ich nochmal im Wörterbuch nachgeschaut und das Wort ''weiden'' hat noch eine 2.Bedeutung,nämlich : ''sich schadenfroh an etw. erfreuen''..

Wie kommt diese Bedeutung zustande ? Das ergibt doch irgendwie keinen Sinn ?!

Kann mir bitte jemand diese Frage beantworten ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Deutsche Grammatik? Eine kleine Frage

Hallo,

ich habe Deutsch als Muttersprache, bin aber immer eine Niete im Deutschunterricht gewesen. Meine Freundin hat Deutsch nicht als Muttersprache, spricht aber auf sehr hohen Niveau.

Nun die Frage, die ich ihr einfach nicht beantworten kann.

Warum heißt es "Schweinestall" (plural) aber "Kuhstall" (singular). Gibt es dafür eine sinnvolle Erklärung? Oder ist das nur historisch entstanden?

Sie möchte nur eben ungerne etwas einfach nur auswendig lernen, wenn es evtl. doch einen Sinn gibt...

Danke

...zur Frage

Woher stammt das französische Wort 'Contenance'?

Ein Wort, daß man im Dt. so nicht übersetzen kann. Woher stammt dieses französische Wort, dass in Deutschland gelegentlich gebraucht wird? Wenn es aus der Aristrokatie herkommt, dann woher genau, und warum?

Wäre echt schön, wenn jemand auf die 'Geschichte' eingehen würde (ohne zu fragen, warum ich es frage - Das ist nicht Sinn der Übung.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?