Warum behandelt sie mich so komisch?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zuallererst solltest du realisieren, dass du sie durch dein Verhalten praktisch dazu einlädst, sich in das gemachte Nest zu setzen.

Natürlich gibt man sich gerade am Anfang sehr viel Mühe, um den möglichen Partner von sich zu überzeugen. Allerdings ist das ein Spiel, in dem von beiden Seiten eine Investition kommen muss.

Und eine Investition von ihrer Seite kann ich anhand deiner Schilderungen nicht erkennen. Sie lässt sich auf gut deutsch schön den Allerwertesten buttern, und du machst das Spiel auch noch weiter mit indem du durch wiederholte Aktionen und Aufwand versuchst, Ihre Aufmerksamkeit zu steigern.

Das ist aber genau kontraproduktiv, weil du dadurch ihr Verhalten auch noch weiter unterstützt. Sie braucht sich ja gar nicht um dich zu bemühen, weil du durch deine Aktivitäten ständig verfügbar bist.

Insofern hast du jetzt zwei Möglichkeiten.

Entweder du reduzierst deine Aktivitäten und auch deine Kommunikation auf das Minimum, um herauszufinden ob sie sich auch mal um dich bemüht. Denn wenn sie dich wirklich mag, wird sie dich relativ schnell auch vermissen und auch mal von sich aus den Kontakt suchen und Aktivitäten planen.

Wenn sie dann allerdings fragt, wieso du nichts mehr von dir hören lässt, darfst du nicht den Fehler machen dann mit der Tür ins Haus zu fallen nach dem Motto wie du mir so ich dir. Denn damit würdest du wieder nur deine Bedürftigkeit plakativ darstellen und zeigen, dass du dich nur so verhältst damit du wiederum Ihre Aufmerksamkeit erlangst.

Oder du beendest die ganze Geschichte, weil ich dir aus Erfahrung sagen kann dass sich ein solches Ungleichgewicht in den seltensten Fällen zu einem normalen Grad auspendeln wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt so, als ob du dich mal mit ihr hinsetzen und reden musst. 

Einmal die Woche ist ihr zu viel? Sorry, aber in einer Beziehung, in der beide Seiten es wollen versucht man sich eher jeden Tag zu sehen (gerade am Anfang), es sei denn ihr wohnt weiter auseinander. (Ich weiß, dass du ein paar Fragen in den letzten Wochen gestellt hast, kenne aber die Details jetzt gerade nicht auswendig ;) ) 

Mit so kurzen Nachrichten abgespeist zu werden zeugt nicht gerade von Respekt oder Liebe. 

Wie gesagt, an deiner Stelle würde ich mit ihr das Gespräch suchen (nicht über einen Messenger) und fragen was los ist. 

Ich kenne es selbst nur zu gut wie die Situation ist, ständig der aktive Part einer Partnerschaft zu sein, auf Dauer zieht es einen runter. 

Wünsche dir viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kämpfen ist ja gut und schön, aber alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Außer Kämpferin bist du anscheinend auch Masochistin. Hast du es wirklich verdient, so herablassend und respektlos behandelt zu werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt ja fst so als hättest du deine Freundin zur Beziehung überredet. Begeisterung oder gar Verliebtsein sieht wohl anders aus.

Wenn dein Nickname "Harmonizer" bei dir Programm ist, fühlst du dich von Anfang an verantwortlich für das gute Gelingen einer Beziehung.

Mit diesem Anspruch wirst du gegen die Wand laufen, denn wenn die Unwucht in einer Beziehung zu groß ist - ein extrem aktiver und ein extrem passiver Teil - wirst du dir fortwährend den Arsch aufreißen, während sie den ihrigen nicht hochbekommt. Möchtest du ernsthaft eine solche Beziehung?

Geh zumindest mal ein wenig auf Tauchstation und warte ab, ob sie sich überhaupt mal meldet.

Ich hätte da so meine Zweifel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht einen Grund genannt, warum du die Beziehung weiterführen möchtest... Willst du das überhaupt? Und wenn ja, überleg mal, ob nicht auch DU dich in der Opferrolle wohlfühlst...

Immerhin schreibst du gefühlt tausend mal, was du alles tust, und wie mies du behandelt wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harmonizer98
20.02.2017, 07:59

Also wenn man sich Mühe gibt und es dann völlig ok findet, mies behandelt zu werden, müsste man sich eventuell mal Hilfe suchen, weil das Selbstwertgefühl dann absolut im Keller wäre^^ Mit Opferrolle hat das nix zu tun. 

0

Was ich machen würde?
Das Mädchen in den Wind schießen, mit dem Verhalten ist sie selber dran schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mir keine mühe mehr geben! ..
Wenn da keine interesse zurück kommt haben die deine liebe nicht verdient..
Aber jeder weiß wie es mit der liebe ist.
..
Versuche mit ihr persönlich zu reden wenn sie nicht drauf antworten kann, hat sie keine intresse.. Aber schreiben ist immer so eine sache! Hoffe wird es! ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Mädel braucht sich ja auch keinerlei Mühe zu machen! Du bist ihr dankbarer, hinter ihr her hechelnder  Fiffi!

Überlege Dir: Andere Mütter haben auch schöne und vor Allem liebe Töchter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir sowas keine Minute länger geben?! Warum lässtu du dich so fertig machen? Geht die eine kommt ne andere ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird besser wenn ihr erst mal über 14 seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?