Warum behandelt Deutschland seine Soldaten so schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du als einzelperson kannst mit deinem engagement nichts an der einstellung anderer menschen ändern .....

ich finde die frage auch etwas voll mit allgemeinplätzen... so überzeugt man eben niemanden......

mir sind soldaten bei der hochwasserhilfe lieber als in irgend einem land eingesetzt am ende der welt...

In der USA hat das Volk noch den richtigen Respekt vor dem Militär, die Bezahlung und die Ausstattung ist besser.

Schau dir mal die Bezahlung an. Die bezahlen ihre Soldaten nämlich unter aller Sau.

Ansonsten hat die deutsche Gesellschaft halt seit dem 2. Weltkrieg eine Abneigung gegen alles militärische.

Wir sind ein Volk von Besserwissern und Gutmenschen geworden. Inzwischen kennt hier auch niemand mehr den Krieg und kann sich daher nicht vorstellen, dass es einfach Menschen gibt, mit denen man einfach nicht reden kann und welch katastrophale Ausmaße es annehmen kann, wenn man sich nicht wappnet.

Si vis pacem para bellum

oder auch:

Stell dir vor, es ist Krieg und nur der Andere geht hin.

Weil deutsche Soldaten absolut sinnlos sind. Das heisst nicht, dass ich nicht den Einsatz des Einzelnen respektieren würde, aber die ganze Organisation ist sowas von über. Und kostet nur Kohle, und das nicht zu knapp. Aber auch damit ist die Bundeswehr eher lächerlich ausgestattet. Außerdem hat die Bundeswehr überhaupt keine Aufgabe mehr (wenn sie die je gehabt hat).

"Meiner Meinung nach ist Soldat der wichtigste Beruf im Land, ohne unsere Bundeswehr würden wir vermutlich noch heute angegriffen werden" LOL!!!!!

Da merkt man mal wie Leute einfach alles nur nach plaundern. Statt selbst seine Meinung zu bilden. Schau weiter Nachrichten und lies Bild :D

0

In Friedenszeiten brauch man keine Soldaten und mal ernsthaft, wer sollte uns angreifen? Die BW streicht sich in den Kasernen den Zapfen und hilft im Ernstfall bei Sachen wie der FLutkatastrophe. Aus gutem Willen schicken wir auch mal ein paar "Aufbauhelfer" nach Afghanisten, weil zb die USA das erwarten. In den USA sind das auch alles naive Waffenlobbyisten (sry für die verallgemeinerung) und die haben eine andere kriegerishce Vergangenheit. Nach 2 Weltkriegen ist es gerade komisch was unsere Soldaten noch im Ausland zu suchen haben (Zumal es ja Bundeswehr heißt also UNSERE Grenzen verteidigen, aber da kannste mal nach Peter Struck googlen der hat da auch son Quatsch gesagt). Wie gesagt ich habe Respekt vor unseren Wehrkräften aber wir brauchen keine Armee

Das Problem ist, dass du im Kriegsfall nicht innerhalb von einigen Monaten mal eben eine Armee aus dem Boden stampfst...

1
@Madness77

Ich habe jetzt keine Zeit, dir eine vollumfängliche politische Information zukommen zu lassen. Informiere dich einfach mal über die Auswirkungen der €-Krise in den betroffenen Ländern und welche radikalen politischen Strömungen aufgrund der Verzweiflung der Leute nach oben gespült werden.

Ich bin mir sehr sicher, dass Europa innerhalb der nächsten 20 Jahre wieder Krieg erleben wird.

1
@Apfelkind1986

Insgeheim hoffe ich ja auch auf eine Revolution auch in D, aber ich denke kaum dass der italinesche Mob uns überfallen wird. Und die Regierungen werden nicht wie im Mittelalter sagen: Wir brauchen Geld und greifen unsere Nachbarn jetzt an.

0
@Apfelkind1986

Ja das machen die Amis aber nur bei Diktatoren die die A-Bombe nicht haben um "Menschenrechte zu schütz" (Witz des Jahrhunderts), da fällt mir ein wir haben ja keine da wird es uns demnächst treffen. Wie gesagt alles Spekulation und wir haben ja eine BW deshalb alles nur Hirngespinste

0

wieso: weil soldaten im besten fall genau eines machen --> leute töten auf basis von konflikten die die regierungen provozieren und nicht SELBST lösen können. Weil soldaten auf selben niveaut wie auftragsmörder agieren. weil soldaten fürihr land TÖTEN, wobei das land real n haufen inkompetenter regierungsvertreter sind.

was du persönlich machen kannst? machs wie amerika....gehirnwäsche ist da dass schlüsselwort...rede deiner nachbarschaft solang ein dass sie was bringen bis sie den mist irgendwann schlucken. mfg D

Soldaten sind keine Söldner. Soldaten führen nur Anweisungen durch und im Endeffekt kenne ich keinen Soldat der jemanden getötet hat. Was sind Bitteschön die anderen die Menschen töten auch Soldaten obwohl sie es von sich selbst aus machen ? 

1

also bei uns in der schweiz kriegen wir nur im zivilen respekt aber für die leute mit einem höheren grad sind wir dreck. is glaub ich bei jedem so

soll das ne fake-frage sein?

Was möchtest Du wissen?