Warum beginnen die Filme und Serien im TV Abends alle um 20:15 Uhr?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

das kommt noch aus der zeit, als es nur ein fernsehprogramm gab.

1952 fing das erste mit der tagesschau an -- jeden tag dann um 20 uhr -- dauer: 15 minuten

das abendprogramm begann dann um 20.15 uhr. die tagesschau ist auch heute noch die meistgesehene nachrichtensendung in deutschland. die anderen sender haben sich dann nach und nach dem programmschema angepasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrAp0kalypsE
19.06.2011, 09:35

Vielen Dank für die Info :)

0

Das ist die Zeit, in der die meisten Leute dazu kommen, Fernsehen zu gucken vermute ich mal... Wahrscheinlich wurde im Laufe der Zeit festgestellt, zu welcher Zeit die Einschaltquoten am höchsten sind und das ist halt zu dem Zeitpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich, um einen Schritt auf die Arbeitnehmer zuzugehen. Einige sind erst spät zu Hause und sollen so die Möglichkeit haben, ihre Filme auch zu sehen, andererseits sollen sie auch nicht erst sehr spät enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war einmal, vor langer Zeit...... da bestand das Fernsehprogramm nur aus maximal 3 Sendern: ARD, ZDR und den jeweils Dritten des Bundeslandes

Programmstart in der Regel ab 16:00h / 16:30h, am Wochenende ab 11:00h

Fernsehschluß unter der Woche bei ca. 22:30-23:00 h,- am Wochenende (Samstag) mal bis kurz vor 01:00h

Nachrichten zur Hauptzeit: um 20:00h

So wurden also alle Programmsendungen der Privaten "drumrumgebaut" denn Tagesschau und Heute waren feste Bestandteile, die damals noch ganze Generationen vor das Gerät geholt hatten. Da waren Nachrichten "ein Event"

Hats geholfen?

Norbert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrAp0kalypsE
19.06.2011, 09:35

Ja, vielen Dank :) Ging echt schnelll =)

0

Ich kann mich noch erinnern,das vor ca. 15 Jahren Pro Sieben,die Filme/ Serien schon ab 20 Uhr gestartet hat,aber ein paar Jahre später haben auch die gemerkt,dass man nicht gegen die 20 Uhr-Nachrichten (Tagesschau/Heute) ankommt,man hat dann selber 20 Uhr Nachrichten gebracht und irgenwann auch das fallen lassen....und 20 Uhr ist so ne Zeit,wo man dann alles Zu Hause geschafft hat und sich zur Ruhe setzt und damit man noch mitbekommt,was so alles am Tag passiert ist,guckt man sich dann eben 15 Min Nachrichten an und dann erst den Film/Serie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da um 20:15 Uhr die tagesschau zuende ist, kommen sie dann. Nacj der Tagesschau zippt man oft durch kanäle und wenn ein guter film gerade anfängt, guckt man den.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Grund für das Beharren des Publikums auf 20:15 Uhr als Startzeit der Prime Time ist der über Jahrzehnte etablierte Sendeplatz der Nachrichtensendung Tagesschau im Ersten von 20:00 bis 20:15 Uhr. Nicht nur, dass diese Sendung selbst viele Stammseher bindet, ihr gut eingeführter Termin hat auch dazu geführt, dass die meisten Zuschauer erwarten, dass Sendungen um 20:15 Uhr beginnen – selbst diejenigen, die die Tagesschau nicht sehen, schalten oft erst gegen 20:15 Uhr ein."

Wikipedia hilft.

Gruß CurseChilla

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in Deutschland um 20:00 die Tagesschau gesendet wird. Und danach gehts mit einem Film oder so weiter. Alle Versuche (der Privatsender) gegen die Tagesschau schon um 20:00 (oder früher) mit dem Film zu beginnen scheiterten. Die 20:15 sind in Deustchland gewohnt, jeder kennt sie.

In anderen Ländern sind deshalb auch andere Zeiten üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geistlein
20.06.2011, 11:50

Hier in Österreich fangen die Filme allgemein um 20.15h an!

0

Die zeit ist einfach praktisch. Die meisten leute kommen um diese Zeit von der Arbeit heim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann weiss ich auch nicht, aber warum es 20.15 Uhr ist, scheint mir klar:

Die meisten sind um diese Zeit nach der Arbeit zuHause.

Das Abendessen hat man hinter sich gebracht, die Küche ist wieder in OrdnungDie kleinen Kinder sind schon im Bett

Also setzt man sich hin und möchte das Neueste vom Tag erfahren, also 20 Uhr Nachrichten sehen.

Und dann eben einen Film = 20.15h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beste Sendezeit eben.. Die meisten Deutschen sind um diese Uhrzeit zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Punkt 20.00 Uhr die Nachrichten gibt, die 15 Minuten dauern!

Dies ist, glaube ich, schon immer so gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dann die Kinder im Bett sind und die Oma nicht mehr anruft. Und die Tagesschau durch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen des Tagesablaufes des Normalbürgers!

Das ist in anderen Ländern wie z.B. in Österreich auch so, und da gab es sogar mal Bundesländer ohne Deutschen Fernsehempfang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wegen der tagesschau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?