Warum beginnen alle Interrogativpronomen mit einem W?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist wohl sprachgeschichtlich zu beantworten. Übrigens begannen diese W-Wörter im Althochdeutschen nicht mit W sondern auch mit einem h, also hwaz oder hwer. Oft wurde es auch so geschrieben: uuas. Sprich was mal englisch aus. Denn so muss es auch geklungen haben. Also nicht mit der unteren Zahnreihe an die Oberlippe, sondern ein u!

Tatsächlich?
Ich würd sagen, das kommt immer ganz auf den Kontext bzw. das abschließende Satzzeichen an.
Warum ein Fragewort immer mit W anfangen soll, weiß ich auch nicht.

Aufgrund einer Beschlußfassung des Deutschen Bundestages auf Grund einer Gesetezesvorlage

Schau im Duden nach, dort steht eine Erklärung.

01234 06.11.2008, 22:34

wenn du einen duden hast dann sag sie mir ich habe keinen..

0
ZwieZeit 06.11.2008, 22:35

Also in meinem Duden (von Bertelsmann) nicht

0

Was möchtest Du wissen?