Warum begehen nur männer/ jungs amoklauf?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast Recht: fast alle Amoklaeufer, in verschiedenen Kulturen, sind maennlich und um die 20, und eigentlich alle sterben am Ende ihrer Aktion, entweder durch Selbstmord oder die Polizei. 

Interessanterweise steigt auch die Rate der maennlichen Moerdern allgemein zwischen 14-20 ganz extrem von nahezu 0 zu ueber 50 pro Million pro Jahr an, waehred die von weiblichen Moerderern in dem Alter nur ganz leicht steigt.

Die Rate von maennlichen Selbstmoerdern ist auch kulturuebergreifend 3-4 mal so hoch, wie die von Frauen.

Die Frage ist, warum sind Junge Maenner so extrem (Young male Syndrom)?Es gibt Ansatze, die sagen, dass Maenner gewaltbereiter sind, weil sie groesseren evolutionaerem Druck ausgesetzt sind als Frauen. Aber eine einfache Erklaerung gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt wohl in der Natur der Sache! Männer neigen eher zu unüberlegten Handlungen mit katastrophalem Ausgang.

Ich meins nicht böse, entspringt nur meinen Beobachtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bestimmt nicht.

Ich vermute mal, dass Männer allgmein leichter zu Gewalt neigen, das ist aber wie gesagt nur eine Vermutung.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wilkinson
06.08.2016, 22:46

@ Bright Sunrise:

Inge Viett, Adelheid Schulz, Gudrun Ensslin, Irmgard Möller, Susanne Albrecht... Nur ein paar Namen weiblicher RAF-Terroristen. Die Liste ist leider noch bedeutend länger. 

0

Wenn du dich durch die Weltpresse arbeitest, wirst du auch einige Frauen oder auch Kinder finden, die Missbraucht werden... aber ja, in unseren Bereichen sind es fast ausschliesslich Männer (Es gab aber auch z.B. Ulrike Meinhoff bei der RAF um nur eine sehr bekannte Terroristin zu nennen)

Im mittleren Osten wurden/werden bevorzugt Frauen und Kinder mit Körperbomben eingesetzt, die sind unauffälliger und somit gefährlicher.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab auch mal ein Mädchen was Amok gelaufen ist. Angeblich weil sie keine Montage mag. Also erscheint das einen nur so. Villeicht kommen Frauen schwerer an Waffen, I nterressieren sich nicht so sehr für Waffen oder können nicht damit umgehen

Forsch doch mal kurz das Internet durch, du findest sicher paar Fälle ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, Frauen gab es doch auch. Siehe die "Schwarzen Witwen", die damals in Russland gewaltsam in eine Schule eingedrungen sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt genügend Serienmörderinnen, von daher würde ich das nicht zwingend verallgemeinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Ahnung - spontane Idee: die Frauens haben mehr Hirn, und wenn sie ein Problem haben, lösen sie es nicht selbst sondern bequatschen es mit anderen. Das entschärft so manch eine Situation. Die Männers mit ihrem "das muss ich selber können"-Gehabe landen da viel schneller in einer Sackgasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht ganz, ich habe auch mal in den Nachrichten von einer 15 Jährigen gehört die sowas an ihrer Schule geplant hat, die habe sie dann aber vorher erwischt und in die Psychiatrie geschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Männer eher gewaltbereit sind als Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?