Warum bedeutet mir ein Ort so viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich verbindest du gerade mit dieser Stadt gute Erinnerungen. Auch wenn du dich vielleicht nicht mehr konkret daran erinnern kannst, aber die scheinst positive Atmosphären aufgenommen zu haben.

Bei mir ist es London. Obwohl ich als Jugendliche nie da war, wusste ich beim ersten Besuch: das ist meine Stadt. Wir sind sofort in Liebe entbrannt.

Umgekehrt: als ich das erste (und bisher einzige) Mal in Berlin war, wusste ich auf den ersten Blick: "Ich kann dich nicht leiden." Und Berlin antwortete mir: "Ich dich auch nicht."

Wer weiß. Vielleicht war ich in einem früheren Leben Londonerin und in einem anderen Leben saß ich vielleicht in Berlin im Gefängnis. ;-)  (ich glaub allerdings nicht dran).  Jedenfalls war die Zuneigung zu London und die Abneigung zu Berlin spontan. Liebe/Hass auf den ersten Blick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass du dort deine Unbeschwerthesten Jahre erlebt hast. Daher die Liebe zu diesem Ort....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,, Jeden Ort den wir beiwohnen lassen wir ein Stück unserer Seele zurück"  Für dich ist dieser Ort ein Teil deiner Identität- das was dich geprägt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?