Warum bedeckt man einen Hefeteig mit Mehl, wenn man ihn gehen lässt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen, dass man das aus demselben Grund macht, aus dem man die Teigschüssel während des Gehens mit einem Tuch bedeckt: um zu vermeiden, dass sich eine trockene Kruste bildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
14.08.2016, 10:52

Ich denke auch, dass das der Grund ist - allerdings habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht :-) ich tu's einfach. Und da ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, habe ich es auch noch nie hinterfragt.

1

Man vermeidet damit, dass sich ne kruste bildet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine ahnung ich mach das nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?