Warum baut die Bundeswehr keine kleinen Korvetten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich verstehe deine Frage nicht so ganz.

Die Bundesmarine besitzt relativ neue Korvetten, diese ersetzen die Schnellboote und sind auf die derzeitige und Ausrichtung der BW zur Unterstützung zugeschnitten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Korvette\_K130

Zudem erhält die Flotte weitere Fregatten.

http://www.marine.de/portal/a/marine/start/waffenun/fregatten/badenwuerttemberg/!ut/p/z1/hU5NC4IwGP4tHbzufVH8qNtCCsJDYZDuElPXNJaTubSfn-EpSHpuzycPMMiAtXxoJLeNbrmaeM6C6zZKzom7dt14H3pIT1FKg9hD3CFc_gXYZOMCKEJaCcinjXB5w4cUGLA7H_iLdNpYJSzh5ech5DVvKyWOuqSzcAAmlS7m67QtvEgCM-ImjDDkaSa5trbrNw46OI4jkVpLJUglHPzVqHVvIfsKQvfIRvR8NSR09QZPj27c/dz/d5/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/#Z7_B8LTL2922DG730AQ8SA6D300F5

(Link ggf. rauskopieren)

Du ziehst hier Vergleiche mit dem russischen Militär, dieses ist allerdings z.Z. nicht massgebend für die Rüstungsprojekte der Bundesregierung. Auch wenn die Fronten mal wieder etwas verhärtet sind, besteht längst noch nicht die Veranlassung, in dieser Richtung aufzurüsten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waffen taugen nur um ZAEHNE zu zeigen. Die Brieftaschenideologie ist nach meiner Meinung die wirksamste Waffe.

Hier von A-Schlaegen schon wieder fabulieren ist reine Spekulation, denn das mueste jedem User hier klar sein solch einen Krieg kann keiner gewinnen.

Da nuetzt auch nicht die 20 fache Ueberlegenheit der Ruestungsausgaben, denn wenn es losgeht, werden nur Lagerbestaende benoetigt zum nachbauen wird keine Zeit mehr sein.

Die Bundeswehr kann so bleiben wie sie ist, eine Aufstockung, die ja von Trump angemahnt wurde, wird ja schon ausgefuehrt.

Der groesste Feind des Friedens, sind raffgierige Ruestungsbetriebe und bescheuerte Politiker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Glanzstück der Deutschen Armee, der Leopard, läßt sich problemlos von IS mit ein paar Mörsern aus den 50er Jahren erledigen,

Ich empfehle dir wärmstens dass du dir ein paar Berichte von Leuten anhörst die den Leopard tatsächlich im Gefecht verwendet haben, vielleicht unterlässt du solche höchst peinlichen Aussagen dann in Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerischo
20.07.2017, 15:28

Dafür sind Mörser nunmal da. Das klappt bei jedem Panzer. Außerdem ist es schwer einen Panzer, der mit 80 Sachen über das Gelände rauscht, mit einem Mörser zu treffen. Ich empfehle dir wärmstens, nicht solch einem Bullshit von dir zu geben, wovon du keine Ahnung hast.

0

Zum einen ist Sputniknews russische Propaganda. Abgesehen von einigen Vorzeigewaffensystemen ist die Ausrüstung der russischen Armee ziemlich veraltet und er Ausbildungs- und Motivationsstand eher schlecht.

Ansonsten verfügt die Bundeswehr zumindest zukünftig über ziemlich moderne Fregatten, die an vielen Stellen über absolute High-Tech verfügen.

Wenn Russland an den Grenzen eines Verbündeten das Säbelrasseln startet, verstehst du nicht warum wir symbolisch unterstützen, statt einen andern verbündeten zu bedrohen? Warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IIZI9I5II
19.07.2017, 09:23

absolute High-Tech verfügen.

Sind das dann auch high tech waffen, die wie der rest der bundeswehr nicht funktionieren? 

1
Kommentar von makkiyavelli
19.07.2017, 21:07

😂 haha... wie "die" Bundeswehr und "das" G36 schön geredet wird Hahahahah

0
Kommentar von makkiyavelli
19.07.2017, 21:09

Regel Nummer eins.... keine Gewalt an der Waffe... schmeißt du "das" G36 hin... geht das Spielzeug kaputt 😂😅😂😂😂

0
Kommentar von Jerischo
20.07.2017, 15:26

1. Das G36 geht nicht kaputt, wenn man es hinwirft, es ist mindestens genauso robust wie die meisten anderen Waffen. Eine Fehlkonstruktion und die dabei resultierenden Ausfälle bei starker Hitze hatten nie stattgefunden, das ist alles schlechtgerede und Panikmache der Medien. Man hat nur einen Sündenbock für das Karfreitaggefecht gesucht. Vorher und nachher gab es keine Beschwerden mehr zum G36. Jede Waffe fällt aus wenn sie heiß geschossen wird, so auch die AK-Modellr, M14, M16 und was ihr sonst noch wollt... Mit einem Sturmgewehr gibt man gezielte Einzelschüsse ab. Für Dauerfeuer gibt es Maschinengewehre. 2. Frage mal einen Russen wie es um die russische Armee bestellt ist. Als Bürger des eigenen Landes bekommt man sehr viel mehr über das Militär mit, als auswertig. Das meiste, was aus Russlands Medien nach Deutschland dringt, ist Propaganda! Ständig ist von neuen Panzern die rede um Druck zu machen, na und? Das sind Vorzeigemodelle! Man schaue sich mal den tatsächlichen Bestand an Panzern an und man stößt auf veraltetes Gerät.

0

Deutschland ist keine Seemacht. Spätestens WK1 und 2 haben das bewiesen.

Zudem haben wir nur eine recht begrenzte Größe an territorialen Gewässern. Eine ausladende Marine macht keinerlei Sinn für die deutsche Verteidigungsstrategie.

Unsere Uboote und Flieger sind die primäre Abwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bundesmarine besitzt Schnellbote, wenn das ist was du meinst.

Und auch allgemein würde ich Sputnik nicht all zu viel Glauben schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
18.07.2017, 20:53

2016 wurden die Schnellboote durch Korvetten ersetzt.

0
Kommentar von LienusMan
19.07.2017, 10:04

Stimmt, hab's auch gerade erst gelesen

1

die Bundeswehr ist dazu da,den Feind solange aufzuhalten,bis richtiges Militär kommt....

ansonsten geht es nur um Arbeitsplätze und Profite in der Rüstungsindustrie...ob das Zeug auch funktioniert ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerischo
18.07.2017, 22:16

So ein Schwachsinn...

1
Kommentar von Jerischo
20.07.2017, 15:33

Ich habe das G36 ausprobieren und es funktioniert einwandfrei und wie es soll. Selbstverständlich dürfen Hubschrauber über Wasser fliegen... Wie kommst du auf so einen Bullshit?

0

Deutschland ist halt nicht so militaristisch wie andere Staaten, das Land hat andere Stärken und setzt andere Prioritäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befürchte, du verstehst auch noch manch anderes nicht...:-)

Warum sollten wir unsere treuesten verbündeten mit der Bundeswehr bedrohen? Und wo siehst du Probleme mit unserer Landesverteidigung, wenn die Russen sich schon von einer Handvoll Soldaten an ihrer Grenze in die Hosen machen?

Russische Militärtechnik hat sich noch nie in Kriegen nach dem 2. Weltkrieg durchgesetzt... Deren "Qualität" besteht zu 90 % aus Großmannssucht. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?