Warum baue ich beim Tippen mehr Rechtschreibfehler ein als bei Handschrift?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Tippen geht so schnell, dass man auch dabei auch schneller "vorausdenkt". Die zu schreibenden und die gerade im Kopf rumschwirrenden Begriffe kommen durcheinander und bewirken, dass man gleichzeitig zwei oder mehr Wörter schreiben möchte, das geht oft nicht gut aus:). Außerdem passieren bei schnellerem Schreiben auch die berühmten "Dreher" eher. Einer meiner Lieblingsfehler ist z.B. balu statt blau. Das würde mir per Hand niemals passieren....

Danke fürs Sternchen!

0

Die Geschichte mit dem "das(s)" kenne ich auch so. Ich habe das Gefühl und die Vermutung, dass man am Computer leichter den Überblick verliert.

Wenn du ein "erfahrener Tipper" bist, tippst du schneller, als du denkst. Klingt bescheuert, ist aber die Ursache für soetwas. Das Gehirn kann sich nicht mehr genug konzentrieren.

Schludrigkeit und mangelnde Konzentration.

Das täuscht. Bei undeutlicher Schrift übersieht man die Fehler nur schneller. ;-)))

Was möchtest Du wissen?