warum Bauchweh bei Miederhosen oder Korselettes? (keine Ahnung, ob richtig geschreiben) :)

6 Antworten

Bei Koliken im Unterbauchbereich helfen Mensoton, Dismenol oder Dolormin für Frauen, auch Buscopan kann sehr nützlich sein.

Ich glaube nicht, dass die Korselettes schuld sind,

vielleicht kriegst du deine Tage oder den Eisprung.

Eine zu starke Schnürung kann bei jemandem, der es nicht gewohnt ist, zu Reizungen führen, besonders wenn Magen und Darm eher leer sind und in dem Zustand zu stark eingeschnürt werden. Der Körper muss eigentlich erst an ein Korsett gewöhnt werden, da es nichts Natürliches ist. Kein Wunder, dass dein Innenleben revoltiert. Probiere es erst mal mit einer weniger festen Schnürung, wenn es sich um ein Schnürkorsett handelt, und achte drauf, dass du vorher was gegessen hast(und nicht nur Salat).

Tuschier deinen Bauch lieber mit Streifen oder Schwarzem Oberteil. Alles andere zwängt ihn zusehr ein, das kann ziemlich schädlich sein! Steh zu deinem Bauch, gehört schließlich zu deiner Leistung ein Kind auf die Welt gebracht zu haben. Und trink viel Fencheltee gegen die Kohliken

Verweigerung meiner Entschuldigung(Krankmeldung),DÜRFEN Lehrer sowas?

Liebe Leser,

heute habe ich mich zu meinem Beratungslehrer begeben um meine Krankmeldung zu verifizieren(Abitur:Schüler müssen ihre Krankmeldungen von einem Beratungslehrer unterschreiben lassen und sie danach den Lehrern bei denen man gefehlt hat nachweisen.So werden die gefehlten Stunden als Entschuldigt bestätigt.).Dieser Beratungslehrer ging an sein Handy zur "Schul-Lehrergruppe" in WhatsApp.Nach ein bisschen hoch scrollen sagte er mir,dass er die Krankmeldung nicht verifiziert.Er habe mitgeteilt bekommen dass ein Lehrer mich in einem Auto einer Fahrschule gesehen hat,trotz meines Fehlen.Der betroffene Tag an dem ich gefehlt hatte,bestand aus 6. Schulstunden (45 Minuten) die sich von 07:55 bis 13:10 Uhr strecken.Der Beginn meiner Fahrstunde war um 13:30.Das heißt außerhalb der Schulzeit.Jetzt wird mir Vorgeworfen das ich geschwänzt habe,somit kommen auf mein Zeugnis 6 unentschuldigte Stunden.Ich sagte zur meiner Verteidigung,dass ich starke Bauch- sowie Kopfschmerzen hatte als ich um 07:00 Uhr aufstand.Woraufhin ich mich wieder hingelegt hatte für einen erholsamen Schlaf.Ich stand um 13:00 Uhr wieder auf.Es ging mir viel besser,jedoch hatte ich immer noch ein bisschen Druck auf dem Bauch.Die Fahrstunde konnte ich nicht mehr sausen lassen und habe an ihr teilgenommen,ich entschied selber das sie mich nicht an meiner Genesung behindern würde.

Da stellt sich meine Frage,dürfen Lehrer sowas verweigern?

All meine Zeugnisse hatten noch nie unentschuldigte Fehlstunden.Das ist das erste Mal das mir sowas unterstellt wird.

...zur Frage

Starke Körperbehaarung - Epilieren?

Hallo zusammen! Ich bin 15 Jahre alt und Südländerin. Habe eigentlich schon immer Dunkle Haare an Armen, Beinen aber auch besonders am Bauch, Rücken, Schultern und Gesicht gehabt. Schon Länger Epiliere ich (unregelmäßig) meine Beine. Mein Problem ist nur dass ich so viel Epilieren, Rasieren, Wachsen etc. Kann, es sieht nie ,,gut" aus. Ich leide unter anderem an Neurodermitis, und habe trockene Haut. Zudem leide ich wirklich sehr (!) unter der starken Behaarung und das Epilieren kann wirklich keine Dauerlösung sein, da ich für ein ganzes Bein 1 Stunde etwa brauche und NICHT MAL alles weg bekomme. Was für den Sport Unterricht jede Woche auch nicht so günstig ist. Ich werde auch oft wegen der Behaarung angesprochen. Die Haare sind also sehr dunkel und unheimlich Dick, und mit der trockenen Haut, sieht das nicht besonders Schön aus :/ Ich wollte auch erst mal eine Pille haben, welche den Haarwachstum etwas zurück gehen lässt, was leider nicht möglich ist: da bei mir thrombose Gefahr besteht und ich somit keine Hormone zu mir nehmen darf. :-( Ich denke ich habe zuviele Männliche Hormone (Mein Vater hatte auch starke Körperbehaarung) und dagegen kann ich halt nichts ohne Pille machen.. Meine Mutter sagt sie hatte es früher auch so schlimm, und bei ihr wären die Haare alle mir 17 ausgefallen, ds würde an der Pupertät liegen.. Ich kann aber nicht so lange warten. (Zudem war ich seid 3 Jahren nicht mehr mit Bikini in der Öffentlichkeit da der Intimbereich auch nicht besser aussieht. Sprich: EingewachsEne Haare, kleine Pickelchen, stoppeln und es ist komplett rot) Vermeide zu dem ,,einen Freund zu bekommen" da es mir so peinlich ist, und das niemand wissen soll.. :-( Meine Mutter ist auch nur noch genervt davon, und sagt ich solle warten bis es weg ist (mittlerweile schon über 4 Jahre) und es wird immer schlimmer.) Zudem möchte ich auch mal ins Schwimmbad, was für mich einfach nicjz möglich ist..Tops& shirts kommen für mich genau so wenig in Frage, da ich es unter den Achseln so schlimm habe das Rasieren nicjz geht, da es so unglaublich weh tut wegen den Eingewachswnen haaren. Deshalb kann ich nur alle 2 wochen Epilieren und das Ergebnis kann sich trotzdem nicht sehen lassen. muss immer drauf achten meine arme nicht zu weit hoch zu heben.. was mich beim sport sehr behindert, da ich auch sehr schwitze, und mit langärmligen Oberteilen bei sport sieht das armheben auch nich besonders schön aus.diesen ganzen epilier/rasier Prozess kann ich wirklich auxh nur 1× alle 1,2 wochen anwenden da ansonsten direkt alles blutet.. Ich habe wirklich keinen Plan was ich tun soll,ich bin komplett am Ende..Ich hoffe jemand kann mir helfen, oder jemand hat selbe Erfahrung gemacht. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Geht meine Freundin fremd, was tun!?

Hallo Leute, Ich (22) habe seit nicht ganz nem halben Jahr eine Freundin(21) Wir sind nach kurzer Zeit bereits zusammen gezogen und es lief alles super, trotz der vielen Nähe haben wir uns eigentlich nie gestritten. Da wir auch im selben Laden arbeiten sehen wir uns relativ viel, allerdings war dies nie wirklich ein Problem.

Nun zum Problem... Meine Freundin hat da einen Freund und dieser ist ihr sehr wichtig ( Story erzählen macht wenig Sinn, aber er halt halt viel für sie getan usw ) Außerdem waren sie mal kurz zusammen

Er hat ihr gesagt, dass er sie noch liebt, rufte sie permanent an und erklärte ihr, was er für sie empfindet etc. Dann hat sie ihm gesagt, dass es nie wieder so sein wird und entweder will er die Freundschaft oder nicht. Dann war er mehrmals voll betrunken, es gab wieder Anrufe und dann hatten die beide eine Art "Freundschafts-Pause" für eine Woche oder so... weil sie halt sauer war.

Jetzt war sie letztens bei ihrer Freundin und er hat sie angerufen und gefragt, ob sie das klären können, da ihr ja viel an der Freundschaft lag sagte sie natürlich ja.

Der nächste nahe Ort war halt der Strand also trafen sie sich am Strand... bei arschkalten Temperaturen und gingen bis zum Bauch baden.

Woher weiss ich das alles ?

Sie hat es mir erzählt, sie kam Nachhause und meinte "Ja war alles gut, war dann noch am Strand baden haha"... Ich also so... "aha, baden, bei der Kälte? Wirklich gedacht habe ich mir halt mit wem & ohne Badesachen?!

Sie meinte "Ja wir hatten Klärungsbedarf! " Darauf ich "Also mit -ihm- ?

Und sie halt so ja... ohne Badesachen, hatte aber ein Handtuch um usw...

Wie auch immer, seit dem ist sie halt öfter nicht so gut drauf ( sehr launisch ), kuscheln will sie kaum noch Abends im Bett "sie sagt es ist zu warm und sie brauch ab und an auch mal ihren Freiraum" also so in etwa sagte sie es. Dem ist hinzu zu fügen, dass sie jetzt so gut wie gar nicht mehr "Ich liebe dich" oder so sagt, es ist viel weniger geworden.

Jetzt meine Frage: Was sagt ihr dazu ??? Ich weiss nicht, was ich machen soll, ich habe viel Verständnis und bin sehr tolerant... dass sie ihren Ex trifft macht mich innerlich kaputt und ich habe Bauchweh, wenn ich darüber nachdenke und selbst nur, wenn sie sagt sie ist auf dem Heimweg noch kurz bei ihm kurz was essen oder so.

Mein Freund sagte ich soll fragen, ob ich in ihr Handy gucken darf, aber ich finde das geht nicht... außerdem würde sie locker nein sagen... glaube ich, aber ich will das nicht fragen...

Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?