warum badeten die römer nackt?

9 Antworten

Warum nicht?

Vorbehalte in dieser Hinsicht wurden erst später erfunden, insbesondere nach Einführung des Christentums, wobei es allerdings auch im Mittelalter in den unteren Volksschichten immer noch relativ freizügig zuging.

Die Tierwelt als Vorbild war damals natürlich genug, um als Vorbild zu dienen, dass es eben etwas Natürliches war (ist).

Die Römer gingen und Badehaus um sich zu waschen

Um sich richtig waschen zu können ist man natürlich nackt.

Auch heute noch waschen sich die Menschen nackt.

Z.B. in der Sportdusche, in der Schwimmbaddusche und zuhause steigt steigt auch jeder nackt in die Dusche oder Badewanne.

Also nichts besonderes

Früher war es im allgemeinen üblich nackt zu baden. Schau dir die alten Darstellungen auf Wandgemälden an. Da war man noch nicht so prüde.

Außerdem gab es noch keine Badebekleidung im heutigen Sinne.

Was möchtest Du wissen?