warum Attentat auf Paris?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die "IS" möchte Chaos und Angst verbreiten, dieser Wunsch ist inzwischen auch nach Europa übergeschwappt. 

Zuvor waren diverse andere Länder wie (z.B.) Syrien, Libyen und sogar die Türkei betroffen.

Im Grunde hat die IS diesbezüglich ein konkretes Problem: Der Umgang mit den Flüchtlingen. Diese wurden hier mit offenen Armen empfangen und DAS ist für diese Leute ein herber Schlag. 

Es geht hier nicht um Religionen, diese Menschen möchten die Solidarität der Menschen zerstören und sät Zwietracht untereinander.

Scheinbar funktioniert das bei einigen Menschen, nun stellt man die Muslime unter Generalverdacht, die hierher geflohen sind. Die Menschen, die vor dieser Terrorbande geflohen sind, sollen - einigen Menschen zu Folge - Schuld daran sein, was selbstverständlich keinen Sinn ergibt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akainuu
19.11.2015, 17:08

*säen

0

Weil Frankreich sich an den Luftschlägen gg. den IS beteiligt haben.

Oder um es ganz simpel zu sagen: Weil das radikale Idioten sind. Fanatische Leute die für ihren Gott alles tun würden, auch die Freiheit und das Leben anderer nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Um zu zeigen wie viel macht sie haben
Und 2. Da sich FR in ihren augen zu viel in syrien einmischt so hab ichs verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Terroristen feige sind und Aufmerksamkeit wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die am meisten Luftangriffe auf Syrien geflogen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat einen politischen Hintergrund.....das alles zu erklären, das ist hier nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Isis Weltherrschaft haben will und die sich rechen möchten für die Luftanschläge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?