Warum arbeitet mein Laptop auch im Ruhezustand?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das "Rattern" liegt nicht an dem Aspekt der Software, sondern ist ein Produkt der Lüfter/ des Lüfters, der den Laptop aus schutz noch weiter abkühlen muss.

Je nachdem wie alt dein Laptop ist sollte eine Hardwarereinigung stattfinden und ein Update der Software ausgeführt werden.

Mit Rattern meine ich nicht den Lüfter, der ist absolut leise :)

Mein alter Laptop hatte einen ziemlich lauten Lüfter, den Unterschied kenne ich.

Dieses "Rattern" ist, sobald ich etwas speichere, die Virensuche läuft usw., also typischerweise, wenn ein Programm arbeitet.

1
@Soulfires

Gut, dann wirst Du sicherlich eine HDD-Festplatte verbaut haben, ich würde dir zu einer deutlich schnelleren SSD raten, je nachdem wieviel Kapazität Du benötigst.

Das Rattern kommt durch die Festplatte die in diesem Moment arbeitet... ;)

0
@Inquisitivus

joa, mir ist klar, dass das Rattern dadurch kommt, ich wollte nur versuchen, zu erklären, was ich meine :D

Heute war es schon wieder, ich war eigentlich nur am lesen, das Rattern setzt ein, der Computer reagiert nur noch extrem langsam obwohl keine Virensuche oder ähnliches lief. Ich habe den Laptop runter gefahren (was ebenfalls lange gedauert hat) und das Rattern ging noch ~1min weiter, nachdem der Bildschirm schon schwarz war.

0
@Soulfires

Wie alt ist der Laptop denn, entweder gibt die Festplatte irgendwann ihren Geist auf oder deine Software ist einfach zu chaotisch als das die Festplatte mit ihrer Geschwindigkeit hinterher kommen könnte... Daher sagte ich ja bereits das eine SSD eine Lösung sein könnte, wieviel Kapazität benötigst Du grad?...

0

Dieser Müll liegt am Betriebssystem und installierten Tools, die alle meinen, etwas zu tun, wenn der Benutzer nichts tut. Windows erzeugt dann Indizes der Festplatte, andere Programme installieren Updates, oder laden die herunter. Die Festplatte wird betätigt, was das "Rattern" sein wird.

Ich habe früher diese Programme oft deaktiviert, aber die werden irgendwann wieder aktiviert, manchmal nerviger, als wenn man einen Virus hätte. Apple Bonjour, jede menge Update-Daemons...

Das war einer der Gründe, Windows adieu zu sagen ...

kommt darauf an was du für Programme installiert hast und was diese Programme unter Aufgabenplanung eingetragen haben da wird zB festgelegt wann welches Programm ein Update macht 
Wann Synchronisiert werden soll etc pp 

Kann aber auch sein das da irgend etwas installiert ist was nicht gut ist wie Maleware usw. 

Was möchtest Du wissen?