Warum arbeitet man in den USA (und andere Länder der EU) mit Wasserstoffperoxide, in Deutschland aber nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachtrag:

Ich benutze jetzt statt Prontosan auf der Chirurgie auf Station mittlerweile Wasserstoffperoxid (mit Einwilligung der Patienten) und fahre hier auch viel bessere Ergebnisse. Auch bei Wunden im Mund bei älteren Patienten durch das Spülen von Wasserstoffperoxid finde ich hier viel schneller Erfolg als andere gängige Pharma Produkte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sich um eine Chemischer Verbindung handelt die nicht gerade Gesundheitsfördernd ist und in Deutschland nicht zugelassen. Nebenwirkungen sind nicht auszuschließen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sowas dann auch dafür zugelassen werden muss. da hat jedes land seine vorschriften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?