Warum arbeiten mehr Frauen als Männer in einer Drogeri?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo SoRahm,

Im Drogeriemarkt kennst du dich aus: Freunde fragen dich
gerne um Rat, wenn sie ein neues Parfüm für sich suchen oder eine Körperlotion
brauchen, die zu ihrem Hauttyp passt. Außerdem gibst du ihnen öfter mal Tipps
zu gesunder Ernährung. Man könnte dich fast als persönlichen Beratungscoach
bezeichnen? Dann bist du mit einer Ausbildung zum Drogisten voll in deinem
Element. Du lernst das Sortiment kennen, weißt über Inhaltsstoffe Bescheid und
wie man die Produkte optimal anwendet. Starte mit einer Ausbildung zum
Drogisten in eine vielfältige Zukunft. 

https://www.ausbildung.de/berufe/drogistin/

Dies ist die Berufsbeschreibung.
Und natürlich gibt es auch Jungs bzw. Männer, die um Rat gefragt werden nach Körperlotion auch zur Schminke.

Aber ich glaube, von den Wenigsten wirst Du etwas hilfreiches als Antwort bekommen. Wobei, wenn ich an die Verkäuferinnen in den Drogeriemärkten so denke, dann ist es schon ein Erfolg, wenn sie überhaupt ihr Sortiment kennen *nachdenk*..... zumindest in so einigen Märkten.

Trotzdem: ich denke, dass es eher für Frauen attraktivere Berufe sind.
Wobei auch eine Statistik toll wäre: wie viele Jungs/Männer verirren sich eigentlich in so Drogerien? Ich rede hier von den reinen Märkten. Nicht, wo noch alles möglich andere verkauft wird. Und wie viele von den Männern sind dort freiwillig drin? .... ja, wäre interessant....

Ich denke einfach, dass sich Frauen vorzugsweise von anderen Frauen in Sachen Kosmetik beraten lassen wollen!

Es gibt viele Bereiche, die durch das eine oder das andere Geschlecht dominiert werden!

Warum gibt es nahezu keine männlichen Grundschullehrer?

Warum gibt es so wenige männliche Erzieher?

Warum gibt es deutlich mehr "Krankenschwestern" als männliche Krankenpfleger?

Warum gibt es überwiegend männliche Taxifahrer?

Warum gibt es fast ausschließlich männliche Müllwerker?

Warum, warum, warum??

Weil es immer noch zu dem "typischen" Frauen berufen zählt. Es arbeiten sicher auch mehr Männer als Frauen in der Autowerkstatt.

Warum auch immer.

Weil die wenigsten Männer Bock drauf haben.

Was möchtest Du wissen?