Warum arbeiten Männer mit der linken gehirnhälfte und Frauen mit der rechten?

16 Antworten

Hallo LWXTV,

bevor man fragt, WARUM etwas so ist, muss man immer fragen, OB etwas überhaupt so ist, wie behauptet.

Und im Falle der angeblichen Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Gehirnen beziehst Du Dich einfach auf alte, längst überholte Daten:

https://www.swr.de/swr2/wissen/maenner-gehirn-frauen-gehirn-ein-mythos-wird-widerlegt/-/id=661224/did=16582802/nid=661224/639yc7/index.html

Ich zitiere:

Mal wurde gesagt, bei Frauen sei die rechte "intuitive" Hirnhälfte aktiver, bei Männern die linke "analytisch-rationale". So grob sagt das keiner mehr, denn es gibt Verbindungen zwischen den beiden Gehirnhälften über den sogenannten "Balken". Die Gehirnhälften tauschen also so Informationen aus.

Ist also einfach nicht so... eine Erklärung erübrigt sich daher.

Grüße

Hallo,

das ist evolutionsbedingt. Beide müssen sich wegen der Fortpflanzung und Arterhaltung perfekt ergänzen.

Man spricht ja nicht umsonst von der jeweils "besseren Hälfte". ;-)

Und eine interaktive Vernetzung unterschiedlicher Gehirne mit unterschiedlichen Wissens- und Erfahrungsschätzen macht auch mehr Sinn, da man so besser voneinander lernen kann.

Also ich hab schon viel von meiner Frau gelernt. Ich bin heute viel ordentlicher als früher, bin viel freundlicher zu den Nachbarn geworden (echte Vollpfosten..), helfe hin und wieder mal im Haushalt (Müll raustragen z.B.)... usw.

Wie funktioniert das aber in der Praxis? Nun ja, gelegentlich geraten meine Frau und ich aneinander und reiben uns dann die Köpfe, wie man so schön sagt. Ich glaube, dass es dann passiert...

Oder vielleicht im Schlaf? Dass dann irgendwelche Energieströme von nicht zu weit voneinander entfernten Köpfen "überspringen"?

Früher in der Schulzeit hat man sich vor Prüfungen ja auch immer ein Buch unters Kopfkissen gelegt und das hat gut funktioniert.

So ähnlich muss es sein ...

LG Jürgen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jeder der hier antwortete sagt das ist ein mythos

0

Das wäre komisch, denn dann wäre jeweils eine Gehirnhälfte untätig.
So etwas macht die Natur normalerweise nicht.

Bei beiden Geschlechtern arbeiten also beide Gehirnhälften. 

Auch wenn du den link noch hundert mal reinstellst, wahrer wird es dadurch nicht.. Vielleicht solltest du auch noch andere Quellen checken, dann wird vielleicht auch dein link verständlicher

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Heilpraktiker

Ist das eine gesicherte Erkenntnis?

Weil — bei mir arbeiten beide Gehirnhälften (glaube ich jedenfalls). Wie sonst kann ich Multitasking-mäßig 5 Dinge gleichzeitig machen?

Ich kann:

— auf der Couch liegen,

— Bier trinken,

— Nüsse essen,

— fern sehen

— und dumm quatschen.

.....aaatmen - aaatmen nicht vergessen !!

1
@OhNobody

Themenbezogen korrekt antworten - das sind locker ACHT!

1
@LouPing

Also Jungs - mal ehrlich.....Nüsse essen und Bier trinken - nanana.

Und gleichzeitig noch dumm rumlabern....also ich könnts net gleichzeitig.Kann es sein , dass ihr a weng aufschneidet ?

Also ICH bin ein Mädchen und kann :

Denken , über die Straße gehen , atmen , Kaugummi kauen , linksrechts schauen und schön aussehen.

Jetzt kommt ihr !!!

PS und das nur mit der rechten Gehirnhälfte - was die andere macht weiß ich eh nie.

1

Was möchtest Du wissen?