Warum Araber und Türken und generell Südländer eine stärkere Behaarung als Menschen aus dem Westen?

3 Antworten

Nicht alles, was sich im Zuge der Evolution entwickelt, hat einen tieferen Sinn. Wenn es eine Gruppe Individuen gibt, die neben einer "positiven" mehrere "neutrale" Eigenschaften haben, werden sie sich gegenüber anderen Gruppen durchsetzen und mit der "hilfreichen" auch die "neutralen" Besonderheiten verbreiten.

Das kannst du mit der Sprache vergleichen: nicht die bessere setzt sich durch, sondern die der "Mächtigeren". Ich denke mal, mit Nasenformen ist es ähnlich...

Allerdings gibt es v.a. bei der Breite der Nasenlöcher auch ein paar "evolutionstechnisch bedeutende" Unterschiede. Mehr dazu hier:

https://www.welt.de/wissenschaft/article162930846/Was-Nasen-ueber-unsere-Herkunft-verraten.html

Näher am Affen? ^^

Nein, Blödsinn. Nicht ernst nehmen. Ich nehme an es geht um die Belastung durch die Sonne. Dunkle Haut ist ja auch widerstandsfähiger gegen Sonneneinstrahlung als weiße Haut.

Damit die Haut besser vor der Sonne geschützt ist. Außerdem sieht man die Haare besser weil sie so dunkel sind

durch die Haare is man besser vor der Sonne geschützt? ja aber wir südländer haben ja allgemein auch mehr haare

0

Was möchtest Du wissen?