Warum antwortet niemand auf Wohnungsanfrage?

4 Antworten

Hallo Bolaking99,

ob du etwas falsch machst, kann hier natürlich niemand beurteilen.

Bedenke aber: du bist einer von sehr sehr vielen Studienanfängern, die zu Beginn des Wintersemesters eine Wohnung/ WG suchen. Es ist in Studentenstädten nicht unüblich, dass Leute, die einen Nachmieter suchen, auf ihre Anzeige Hunderte E-Mails bekommen. Die kann man gar nicht alle durchlesen. In der Regel lesen die Leute vielleicht die ersten zwanzig, schreiben fünf Leuten zurück und einer von denen bekommt dann das Zimmer.

Alle anderen bekommen nie eine Antwort auf ihre Anfrage. Das ist blöd, denn ein kurzes "Sorry, schon weg" würde allen anderen ja weiterhelfen, aber ist nunmal so.

Tipp zur Wohnungssuche: Setze selbst ein Inserat auf, zb in den einschlägigen Portalen. Für viele Städte gibt es außerdem Facebook-Gruppen, auch da kann sich ein ich-suche-Inserat lohnen. Aushänge in der Uni können ebenfalls weiterhelfen. Viele, die einen neuen Mitbewohner oder einen Nachmieter suchen, schreiben gezielt die Menschen an, die was suchen. Das bewahrt sie dann nämlich vor der Hunderte-E-Mails-Flut.

Tipp 2: Wenn du auf Inserate zu WG-Zimmern antwortest, erzähl was über dich. Was machst du gerne, was sind deine Hobbies, wie stellst du dir das Zusammenleben vor? Es wird eher jemand zum WG-Casting eingeladen, von dem man vorher schon weiß, dass das Zusammenleben klappen könnte.

Tipp 3: Studentenwohnheim. https://www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/

Onlineantrag stellen und hoffen ;-)

Viel Glück weiterhin!

jetzt beginnt das Ausbildungsjahr, da gibt es sehr viele Leute die sowas suchen, du bist nicht der Einzige ... die werden es gar nicht schaffen jedem zu antworten, du mußt einfach Geduld haben und es weiter versuchen ...

auf freien Wohnraum gbt`s einfach zu viel Bewerber, da haben die

Vermieter es nicht nötig auf jede Anfrage zu antworten.

Was möchtest Du wissen?