Warum alles psychisch bedingt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,
hab deine vorherigen Beiträge nicht verfolgt, zu was machst du denn deine Ausbildung und wie viele Jahre hast du noch vor dir?
Und worin liegen denn die Gründe für deine Probleme, dass du sowohl mit deinen Lehrern als auch mit deinen Mitschülern nicht klar kommst?

Zuerst einmal solltest du dich beruhigen und verstehen, dass wenn du krank bist (und das bist du ja laut deinem Arzt, sonst hättest du ja keine Krankmeldung bekommen) du einfach krank bist.
Siehst du eine Lösung da irgendwas zu machen? Vielleicht über die Schule oder Auszubildendenvertreter (hat jeder Ausbilderbetrieb) einfach mal dein Problem lösen. Klar könntest du auch abbrechen oder sich wie manche einfach nicht mehr melden, aber ich finds gut, dass dir deine Zukunft wichtig genug ist, um dafür zu kämpfen. :)

Es wird in deinem Arbeitsumfeld bestimmt jemanden geben, der für dich zuständig ist und mit dem du kannst z.B. Der Klassenlehrer, der Rektor, der Vertrauenslehrer, Auszubildendenvertreter im Betrieb...
Lies dir auch unbedingt deinen Ausbildungsvertrag durch und schau ob es da irgendwelche Möglichkeiten gibt.

Alles liebe und viel Erfolg :)

Danke das ist lieb. Ich komme nicht mit der Klasse zurecht ich war immer die die viele Freunde hatte und eine von den "coolen" das hat sich schlagartig geändert. Mittlerweile sitz ich da gabz alleine und bei gruppenarbeit will mich keiner obwohl ich mich echt bemühe. Die einzige Freundin die ich hatte hat jetzt abgebrochen und das möchte ich nicht. Ich will einfach nur die schule wechseln. Ich hab kein Problem mit wenig freunden aber mittlerweile wird nur noch über mich gelästert und ich versteh es nicht. Mit meinen Lehrern komme ich ebenfalls nicht klar.

0

Hallo.

Du solltest an deine Zukunft denken und nicht an Kopfschmerzen.
Denk darüber nach.

Was möchtest Du wissen?