Warum alle 4 Wesheitszähne ziehen lassen wenn 2 schon drausen und gerade sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, nicht einfach so. Hol dir eine 2. Meinung ein. Das wird nur gemacht, wenn im Kiefer zuwenig Platz für alle Zähne ist.

Ich wollte unbedingt, das rechts einer rausgenommen wir, da er Quer lag und auch schon wegfaulte. Der Zahnarzt meinte er müsse erst links die beiden gesunden rausnehmen, bevor er rechts was machen könnte.

Durch Umzug habe ich anschließend den Zahnarzt gewechselt. Der neue war entsetzt darüber, das der alte 2 gesunde Zähne gezogen hat und hat mir nur noch den entfernt, den ich ursprünglich raus haben wollte. d.h einen Zahn hab ich noch.

Aufgrund dessen, das bei mir im Unter und Oberkiefer je ein Zahn fehlt(nach Milchzähnen kam nichts),  Ist eigentlich genug Platz im Kiefer für alle Zähne gewesen, auch für die Weisheitszähne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die unteren Weisheitszähne nicht mehr da sind, brauchst du die oberen auch nicht.

Man kann sie natürlich einfach drin lassen. Das ist deine Entscheidung. Wenn du sie nicht ziehen lassen willst, lässt du's.

Sie haben aber keine Funktion (es ist kein Zahn untendrunter, mit dem du kauen könntest - mit der Zeit werden sie einfach noch weiter nach unten wachsen). Ausserdem machen sie höchstwahrscheinlich irgendwann Ärger. Die oberen Weisheitszähne sind so weit hinten, dass man sie nur mit viel Mühe sauber putzen kann. Statt abzuwarten, bis du Löcher drin hast, kann man sie auch im gleichen Eingriff ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du 6 Weisheitszähne? Erstaunlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnandel
17.07.2017, 17:38

 Ich habe natürlich 4 aber die 2 Oberen schauen schon komplett raus und wachsen auch nicht mehr. Nur die 2 Unteren sind noch im Zahnfleisch und stehen schräg

0

Was möchtest Du wissen?