Warum akzeptiert meine Mutter meinen Freund nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sind deine Eltern getrennt und dein Vater Italiener?
Vielleicht ist dass ja ein Grund weshalb sie einen Hass hat
Vielleicht wegen ihrer Vergangenheit
Hast du mit ihr schon intensiv darüber geredet was ihr Problem sei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gizmoo 24.12.2015, 21:01

Ja mein Vater ist Italiener und sie sind getrennt und haben ein schlechtes Verhältnis das stimmt

0

Du ast einen Führerschein bist somit eine Erwachsene und könntest ausziehen wenn Dir Deine Freiheit wichtig ist :) ein WG-Zimmer ist günstig zu haben  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte deine mutter deine affäre von 12 wochen akzeptieren. das würde ich auch nur belächeln und nicht weiter ernst nehmen. welcher mensch stellt sowas nach 3 monaten zu hause vor? normalerweise lässt man sowas langsam wachsen und kommt so nach 1-1,5 jahren und stellt seine beziehung vor.

also wenn ich nicht zu hause bin, dann geht hier kein fremder durch meine wohnung. ich hoffe also du hast die ausdrückliche erlaubnis deiner mutter dich mit ihm in ihrer wohnung zu treffen.

wenn du also wissen möchtest was du tun sollst: zieh aus, such dir deine eigene bleibe, dann kannst du dich dort mit ihm treffen. du wirst ja arbeiten und geld verdienen. ansonsten mach das weiter was du sonst so tust: geh spazieren, ins kino, mit freunden raus. fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gizmoo 06.03.2016, 15:33

Wie soll ich während dem Fach Abitur Geld für eine Wohnung verdienen? Wir sind jetzt fast 6 Monate zusammen und es ist halt schwer sich immer bei ihm oder draußen zu treffen. Warum würdest du sowas nicht akzeptieren? Ich kenne niemanden aus meinem Kreis der da so gegen ist

0

Bitte deine Mum doch darum ihn eine 2. Chance zu geben, lade ihn doch mal zu dir nach Hause zum essen ein damit die beiden sich richtig kennenlernen. Vielleicht hat sich dann eine andere Sicht von deinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gizmoo 06.03.2016, 15:31

Ja habe ich schon oft versucht. Aber mit Vernunft kommt man einfach nicht mehr gegen sie an

0

Vielleicht liegt das Problem auf der Hand.

Sie mag Ausländer nicht mehr, weil dein Vater einer gewesen ist, also wurde ihr Herz dermassen gebrochen, dass sie einen Hass entwickelt hat und es nun auf deinen Freund projiziert.

Da kannst du nicht viel daran ändern, das geht bei ihr nicht mehr womöglich. Vielleicht hast du eine Chance, wenn du ihr klar machst, dass dein Freund nichts dafür kann was dein Vater angerichtet hat, denn dein Freund kann nicht die Verantwortung tragen über die Fehler die dein Vater gemacht hat.

Wenn sie das verstanden hat, dann wird es gehen, ansonsten musst du damit leben, dass du es schwer haben wirst..

Buona fortuna, piccola.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Moslem ist dann verstehe ich die Sorge deiner Eltern aber wenn nicht dann versteh ich die ganze Aufregung deiner Eltern auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gizmoo 24.12.2015, 21:01

Warum verstehst du das?

0
Nediko 24.12.2015, 21:23

weil er Moslem ist seine Familie wird keine andere akzeptieren außer wenn du konvertierst aber wenn du das tust dann ist dir auch nicht mehr zu helfen

1
gizmoo 06.03.2016, 15:34

Mh also meine Schwester hat einen Moslem geheiratet. Sie sind jetzt schon 10 Jahre verheiratet und haben 2 Kinder

0
gizmoo 06.03.2016, 15:38

* sein Cousin hat auch eine katholische Freundin..

0

Hi! Ich, an deiner Stelle, würde nichts mehr machen. Anstelle deines Freundes würde ich schon was machen. Aber danach hast du nicht gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?