Warum ändert sich Nintendo nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du dich fragst, sorgst du dich zwar um Nintendo, hast aber ihre Strategie nicht verstanden.

Nintendo versucht nicht mehr die Core Gamer abzuholen.
Während Sony und Microsoft fast nur noch durch Technik glänzen (was an sich nichts schlechtes sein muss), versucht Nintendo herauszustechen, anstatt diesem Trend nachzueifern.

Nintendo setzte auf frisches Gameplay, neue Peripherie und auf die Casual-Spieler.

Bei der normalen Wii hat das noch super funktioniert. Da hat Nintendo nicht mehr Leistung gebraucht, um innovativ zu sein und tolle Spiele zu bringen.

Bei der Wii U hat sich Nintendo aber wirklich leider ein wenig verschätzt. Die neue Peripherie war eine nette Idee, aber nicht so gut umgesetzt. Nintendos eigene Spiele haben funktioniert. Aber 3rd-Party Spiele haben sich davor schon immer auf den anderen Plattformen besser verkauft, mit dem Abgang macht das so fast keinen Unterschied.

Die beste Lösung ist aber nicht mehr Leistung. Damit würde man nur ein wenig aufholen. Wäre eher besser, wenn sie eine ausgereifte Peripherie bringen, die auch Core-Gamer abholt und mehr aus ihren eigenen IP's machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Software verkauft die Hardware und diese hat Nintendo. Sie haben so viele eigene super erfolgreiche Franchises das sie bei weitem nicht so abhängig von Third-Party Entwicklern sind wie die anderen Hersteller und sie sich so Hardwaremäßig auf ihre eigenen Produkte konzentrieren können und nicht einfach nur so viel Leistung reinstecken wie es geht und dann hoffen das andere daraus etwas machen. Man siehe sich nur mal die Wii an, bei Verkaufsstart schon schwache Hardware, keine oder nur schlechte Third-Party Umsetzungen und trotzdem ist es die meist verkaufte Konsole überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxl98 04.09.2016, 13:57

Kurzfristig war die Wii gut. Alle fanden es einfach geil,dass Spiel mit Bewegungen zu kontrollieren. Aber das passt nicht überall. Und deswegen waren viele Spiele am Arsch. Hast du schonmal NfS Carbon oder WWE ohne Classic oder Gamecube Controller gezockt?

0
Nemesis900 04.09.2016, 14:46
@xxl98

Von der Leistung her war die Wii nie gut, sie kam etwa Zeitgleich mit der PS3 und der Xbox 360 und diese waren deutlich stärker. Und trotzdem hat sich die Wii verkauft da sie solche Spiele mit ihren eigenen Franchises ausgleichen konnten bei denen es dann auf die Steuerung angepasst war. Somit sind sie nicht darauf angewiesen das solche Spiele die auf allen Plattformen laufen auch bei ihnen genau so laufen.

0

Nintendo steckt halt ihr Geld nicht so in die Hardware,sondern in die Software!Sony und Microsoft stecken ihr Geld nicht in Software...sondern in Hardware!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einerseits gebe ich dir Recht! Aber andererseits willst du etwa Mario, Zelda, Pokemon usw.. auf 4K zocken? Bei den Titeln um Nintendo gehts es nicht um die Grafik, sie sind einfach toll und brauchen das nicht! Die sind nicht mit FIFA und so ähnliche Games zu vergleichen wo die Grafik nicht gut genug sein kann!
Es ist nun einmal so das Nintendo nicht die besten und Leistungsstärksten Konsolen besitz, Nintendo hat aber die besten Games! Aber Sony und Microsoft haben dafür stets eine bessere Konsole, glänzen aber nicht so durch ihre Games wie Nintendo! Aber villeicht gibt es ja bei der Nintendo NX die im März 2017 kommt, mal ein Versuch und es wird eine gute Konsole!
Momentan sieht es aber nicht danach aus, es wird eher eine Gemisch aus Heim- und Handkonsole!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxl98 04.09.2016, 00:45

4k ist jetzt nicht sehr wichtig für mich. Ich will aber auch mal GTA oder PCARS zocken. Und da noch mal 400-500€ für ne PC-Aufrüstung oder ne Konsole hinzulegen,nachdem man schon 300-400€ in die Nintendokonsole investiert hat, ist eben schon heftig.

0
fussballfreak99 04.09.2016, 02:07

Ja das wird jetzt schwierig, aber i kann dich verstehen! Du liebst also Nintendo Games wie Mario und Zelda möchtest als abwechslung aber auch mal GTA V oder ein Sportspiel (FIFA,NHL usw.) spielen! Ist bei mir auch der Fall! Habe seit 6 Monaten eine PS4 und besitze einen 2DS da zocke ich halt Mario und Zelda! Und ich spare momentan auf die Nintendo NX die möchte ich mir auch kaufen! Was hast denn du jetzt eine WiiU? Wenn du glück hast erscheinen für die NX auch wieder die besten Games wo nicht von Nintendo kommen GTA...)! Dann könnatest du deine alte verkaufen und die neue Konsole kaufen! Ansonsten würde ich dir wirklich empfehlen deinen PC aufzurüsten damit du halt mal GTA und so zocken kannst und auf deiner Nintendo Konsole halt Klassische Nintendo Games!

0
xxl98 04.09.2016, 13:29
@fussballfreak99

War jetzt nur ein Beispiel. Ne Wii U hab ich eben nicht, sondern ne XOne,da ich auch mal GTA oder WWE zocken will.

0
xxl98 04.09.2016, 13:35
@xxl98

Hab nen 3DS.Den 2DS find ich scheixe,weil du den nicht zusammenklappen und gut mitnehmen kannst. Das 3D ist mir egal,denn es sieht auch nicht so geil aus. Benutz ich nicht.

0
fussballfreak99 04.09.2016, 13:56

Jaa das stimmt ich hätte besser auch den 3DS gekauft.. Zockst du dan Mario, Zelda und solche Nintendo Titel dann auf dem 3DS? wenn ja genügt dir das nicht? Dann kannst du auf der XOne dein GTA und WWE und auf dem 3DS deine Nintendo Titel zocken.. wo liegt denn das problem? Willst du lieber auf einer Heimkonsole anstatt einer Handkonsole zocken?

0
xxl98 04.09.2016, 14:54
@fussballfreak99

Ich zock so alles mögliche aufm 3DS,auch Mario. Aber Mariokart 8 oder so ist auch geil. Ich hätte deswegen lieber ne Heimkonsole, aber da fehlen GTA,etc. und die Onlinefunktionen. Von daher wäre ne gute Heimkonsole besser für mich.

0
fussballfreak99 04.09.2016, 19:09

Dann behalt doch die Xbox One und spare Geld für die Nintendo NX! Dann kannst du ja deinen 3DS verkaufen mit deine Games! dann hast du sicher schon ein paar € zusammen und mit dem gesparten kannst du dann die NX kaufen! da kommen bestimmt auch Top Titel! Angekündigt wurde ja schon the Legend of Zelda:
breath of the wild! Und zimmlich bald wird bestimmt ein Mario Game kommen
(evt Mario Kart 9)! Die NX wird bestimmt bald vorgestellt, weil sie ja schon im März 2017 im den Läden stehen sollte! Kannst ja dann selber schauen wenn sie vorgestellt wird!

0

Ich fühle mit dir. Nintendo war mein Leben, meine Kindheit und jetzt verschwindet diese langsam. 

Generell hat noch nie die Konsole mit der meisten Power den Konsolenkrieg gewonnen. Der N64 war eigentlich gut, floppte aber wegen dem Speichermedium. Der gamecube hatte richtig brutal viel Rechenpower, aber zu kleine Discs.  Die Wii war eigentlich eine auch nicht das gelbe vom Ei. Das sie die Runde aber gewonnen hat, lag nicht an Nintendos können, sondern an der tatsache, dass die  richtige Konsole zum richtigen Zeitpunkt releast wurde. Damals hatte noch kein Mensch ein Smartphone. Für die Casual Players, welche heutzutage am Hand daddeln, gab es schlicht und weg einfach nichts zum zocken. Mit der Wii änderte sich dies sofort. Nintendo glaubte, dass die Wii aber durch ihr können erfolg hatte. Jedoch war die Wii ein genau so grosser Absturz wie die Wi U auch. Nintendo meinte, sie würden mit selbem Prinzip erneut erfolg haben. Aber die Casual Players, zocken schon längst am Smartphone. 

Die Hardware der Wii U ist so grotten schlecht, dass selbst mein Texas Taschenrechner oder mein Raspberry Pi 3 mehr Power haben. Durch die fehlenden Möglichkeiten gab es auch keine Thirdparty Entwickler. 

Nintendo sagt zwar immer, sie wollen die Core Gamer zurückholen, wirklich etwas dafür tun, wollen sie aber nicht. Sie ekeln immer mehr ihrer treuen Fans weg, in dem sie sei schlicht und weg ignorieren. 

Die NX sollte dies ändern. Wird sie aber nicht. Nintendo häte zwar das Geld, noch 20 Konsolengenerationen lang flopps zu produzieren, jedoch verlieren sie immer mehr das vertrauen der Kunden. Wenn die NX auch floppt, wird dies die letzte Nintendo Konsole gewesen sein. 

Dies ist jetzt meine Meinung aber so würde ich mir eine NX vorstellen und wünschen.
- Eine Leistungsstarke Konsole, mit der man aktuelle Titel auf 2560*1440 Pixeln und 60fps flüsig Spielen kann mit mindestens mittleren PC Einstellungen. Oder auf 1920*1080 auf maximalen PC Einstellungen und 60fps. 

- Eine grosse 2 oder 4TB Festplatte. Oder noch besser, eine 64GB oder 128GB SSD für das Betriebssystem und danach eine 2TB Festplatte. Somit wäre das System deutlich schneller und die Spiele auch, da man diese auf dei HDD installieren könnte.

-Discs nur noch zum installieren. Eien Disc ist arsch langsam. Eine Installation auf die HDD würden die Ladezeiten eines Games drastisch verkürzen. 

-Anständiges Overlay, Multiplayer und Shopsupport. Es soll einfach Zeitgemäss sein und nicht wie jetzt, so wirken, als wären ihre Server von 2002. Zudem ein normalse Freunde System wie es z.B Steam hat. Man solte sich Profile wie bei Steam anlegen können.

- Einen normalen Controller. Wie beim NES, SNES,N64, GC, Wii U Pro Controller. Die Konsole soll standardmässig einen normalen Controller dabei haben. Gimmicks, wie ein Tablet, VR, Fernbedienung etx sollen rein optional in Spielen sein und nicht benötigt werden. Man sollte dem Nutzer die Wahl lassen. 

-Cloudspeicherung der Spielstände, wenn man dies will. Splitscreen Support in allen Nintendospielen, die dies ermöglichen. 

-2 Konsolenvarianten könnten Nintendo helfen. Eine billige, für etwa 150 oder 200 Euro. Kann genau das selbe, wie die leistungsstärkere Version für 300 - 400 Euro, hat einfach nur schlechtere Hardware, womit die Spiele in schlechterer Auflösung und Einstellungen wiedergegeben werden. Z.B 1080p 60fps, mittlere oder niedrige PC Einstellungen. Somit hätten Core Gamer und Leute, mit weniger Geld für Konsolen Freude und Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxl98 04.09.2016, 13:43

Geile Idee. Vor allem mit dem Controller. Hast du schon mal NfS Carbon an der Wii gezockt??? Es ist zwar geil,weil es eben NfSC ist aber die Steuerung wurde extremst verkackt.

0
JOJOXD2 20.09.2017, 16:02

,,Wird sie aber nicht" Guter Witz

0

Das hat was mit der Hierarchie im Unternehmen zu tun. Nintendo ist ein sehr klassischer Konzern, sowas ist Heute eigentlich nicht mehr üblich. 
Wenige Menschen, die schon weit über 40 oder gar 50 sind, entscheiden faktisch alles. 
Genau daran krankt Nintendo. Oft hört man das Wort Betonkopf, dass passt leider zu diesen Unternehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nintendo hat ein anderes Konzept ganz einfach. Statt auf Highendgrafik und so ein Zockergefühl wie bei den anderen beiden Konkurrenten zu setzen, versuchen sie etwas anderes zu kreieren damit sie eben anders sind und so vielleicht entweder sofort oder als Zweitkonsole gekauft werden. Nintendo braucht keine fremden Hersteller, weil sie genug erfolgreiche Franchises haben wie Mario, Zelda, Pokemon überhaupt usw. . Alleine mit dem Pokemon Franchise verdienen sie sich dumm und dämlich.

Ps.: Ohne Nintendo würde es heute auch keine Ps4 und Xbox One geben nur so nebenbei. Die Konkurrenz wurde quasi durch Nintendo selber erschaffen :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ihre Strategie funktioniert:

Ich liebe die Nintendospiele,wie Mario,Pokemon,Zelda oder Metroid,[...] Ich habe schon sehr viele Konsolen und Handhelds von Nintendo gezockt,vom SNES bis zur WiiU und besitze nen Gamecube,ne Wii,nen GBA,nen DSLite und nen 3DS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxl98 03.09.2016, 04:09

Für den 3DS besitze ich nach 5 Jahren gerade mal drei Spiele auf Karte,PES11,Spiderman und F1. Digital hab ich Wintersports12,Gooooaaaal,European Conqueror und SMB3. Das erscheint mir recht wenig. Auf der Xbox One hab ich seit Weihnachten schon 10-15 Spiele.

0

Weil Nintendo trotzdem sehr beliebt ist. Ich habe mir z.b. eine Wii U gekauft, weil ich am liebsten Mario, Pokemon usw. spiele. Und da gibt es bestimmt noch mehr Leute, die so denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir warten jetzt erstmal auf Nintendo NX, es besteht ja noch Hoffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?