Warum absorbiert Wasser infrarotstrahlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wasser ist bipolar und wird durch Frequenz zum Schwingen angeregt. (Beispiel: Mikrowelle).

Dadurch verringert sich die energie der Strahlung.

de.wikipedia.org/wiki/Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Strahlung?

Radioaktive, Röntgen, Infrarot, Mikrowelle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
imtinan 07.01.2016, 15:06

Ach stimmt! Infrarot!

0
PeterKremsner 07.01.2016, 15:12
@imtinan

Ich kenne die Plasmafrequenz von Wasser leider nicht daher weiß ich nicht ab wann das Wasser nahezu Transparent wird.

Im Prinzip ist es aber so, dass Infrarot, so wie die anderen, eine Elektromagnetische Strahlung ist. Diese Strahlung wirkt auf die Dipolmoleküle im Wasser und versetzt sie in Schwingung.

Einfach gesagt entsteht durch diese Schwingung Wärme. Da die Energieerhaltung gelten muss, dann wird das Wasser erwärmt und am anderen Ende hast du weniger Strahlung als vorher.

Ist im Prinzip wie bei Mikrowellenstrahlung auch. Bei der Mikrowelle versetzt du die Wassermoleküle jedoch in eine Resonante Schwingung dadurch wird die Kopplung maximal und du kannst beinahe die komplette Energie in das Wasser abgeben.

0

Was möchtest Du wissen?