Warum abgelaufener Parkschein teurer als ganz ohne Parkschein?

7 Antworten

Bei einem abgelaufenen Parkschein kann man feststellen, wie lange der PKW da schon steht, wenn kein Parkschein vorhanden ist, nicht.

Wenn du keinen Parkschein hast, kann dir keiner nachweisen, wie lange du schon die Ordnungswidrigkeit begehst. Wenn du einen abgelaufenen Parkschein hast, ist das dagegen möglich. Somit ist ein abgelaufener Parkschein UNTER UMSTÄNDEN (aber nicht immer) teurer als gar keiner.

wer einen abgelaufenen parkschein "benutzt" tut das in täuschungsabsicht, man möchte also betrügen und das ist eindeutig verwerflicher, als wenn man die "tat" quasi öffentlich begeht.

Wieso sind Motorräder in Österreich teurer als in Deutschland?

Neue Motorräder sind billiger in Deutschland als gebrauchte in der Alpenrepublik. Wieso ist das so?

...zur Frage

kriegt man eine benachrichtigung bei abgelaufener probezeit?

kriegt man eine benachrichtigung bei abgelaufener probezeit

...zur Frage

Parken ohne Parkticket günstiger als mit?

Ich war gestern in Stuttgart irgendwo Parken wo die Stunde 5€ kostet hab kein Parkticket gezogen bin 5 Stunden gestanden hab dann ein Strafzettel bekommen von 10€. Hat einer zu mir gesagt, das macht er immer so man findet kaum parkplätze also parkt er hier immer ohne Parkschein das ist mit 10€ billiger als Ticket ziehen. Wie kann es sein, dass die Strafe niedriger ist als ein ehrlicher mensch der ein ticket zieht ? :D

...zur Frage

Parken ohne Parkschein - Abschleppgefahr?

Moin

Ich habe heute morgen in einer "Parkschein" Zone geparkt, max. 2 Std.

Ohne Parkschein müsste ich ja 10 Euro bezahlen, mit (+abgelaufen) wäre teurer.

Nun haben wir auf der Arbeit mit ein paar Bier auf Karneval angestoßen - ich werde das Auto also stehen lassen (Fahranfänger, 0,0 Promille)

Wie sieht das aus wenn ich mein Auto bis morgen Nachmittag da stehen lasse? Besteht die Gefahr das es abgeschleppt wird? Soll ich das Auto lieber wegsetzen (ungern, da ich getrunken habe)

Danke im Voraus

...zur Frage

Parken ohne Parkschein , wurde das Verwarnungsgeld erhöht?

Hallo,

Vor ca 5-6 wochen habe ich auf dem berufsschulparkplatz geparkt um zur schule zu gehen, allerdings ohne parkschein. Ich habe ein knöllchen von 10€ bekommen und habe diese dann auch überwiesen.

Vor ca 2 wochen habe ich mir ein parkticket gekauft wo ich aber nur 2h oder so mit parken durfte. Habe aber bis 15uhr geparkt und habe dann ein knöllchen von 25€ bekommen weil ich "im bereich eines parkscheinautomaten die auf dem parkschein angegebene parkzeit länger als 2 stunden" ünerschritten habe.

Also ist ein knöllchen billiger wenn man sich erst gar kein ticket kauft oder ist das verwanungsgeld teurer weil ich wiederholungstäter bin? Weil normal sollten es doch immer 10€ sein oder liege ich da falsch

...zur Frage

Bußgeld für parken ohne Parkschein?

Hallo Community,

ich habe letztens vor lauter Stress vergessen einen Parkschein zu ziehen. Es handelte sich dabei um einen privaten Tagesparkplatz mit Gebühren von 2€ pro Tag. Natürlich war darauf hin ein Zettel an der Scheibe mit 25€ Bußgeld.

Ist das nicht etwas viel? Normalerweise kostet es bei der Stadt doch 15€ und dort sind sogar die Tagesgebürhren höher.

Wäre super von euch eine Einschätzung zu bekommen ob das nicht nur in meinen Augen Wucher ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?