warum abends keine kohlenhydrate? ist der fettgehalt nicht wichtiger?

6 Antworten

Kohlehydrate erhöhen mehr als andere Produkte enorm den Blutzuckerspiegel. Dieser wird in der Nacht durch Schlafen nicht mehr abgebaut und in Fettzellen angelegt. Deshalb Salate am Abend.

das macht dick, da der körper das nicht mehr abarbeitet.... generell würde ich ab 20 uhr nicht mehr viel essen, außer einige früchte.....

früchte sind aber auch wieder kohlenhydrate (fruchtzucker)

1
@schneckichen

darum ja auch "einige". es ist nicht schlimm einige früchte zu essen, weil die generell gut sind und dick macht es nicht (ich habe abgenommen von 106 kg auf 72kg, und habe auch gern abends noch den einen oder anderen apfel gegessen;))

0
@schneckichen

ja, danke. hat aber 2 jahre gedauert und ohne sport wäre das nicht möglich gewesen. eine "nur diät" würde ich nicht empfehlen.

0

Kohlenhydrate wandeln sich im Körper zu Zucker um. Kau mal lange auf einem Stück Brot rum, irgendwann wirds ganz süß ;) Der Zucker wandert dann auf die Hüften...Abends lieber Eisweißreiche Nahrung essen.

Bekommt man durch Kohlenhydrate vorm Schlafen auf Dauer Diabetes?

Hi,

ich muss wegen Gesundheitsproblemen oft vor dem Schlafengehen essen. Mir hat mal eine Frau gesagt, dass man auf Dauer bestimmt Diabetes bekäme, wenn man abends Kohlenhydrate über Jahre esse.

Nun hat mir ein Arzt gesagt, dass sei nicht sicher.

Was meint Ihr? Sollte ich darauf achten, vor dem Schlafen weniger Kohlenhydrate zu essen?

Danke

...zur Frage

Wann ist der Glykogenspeicher leer und wann voll?

Hallo ihr Lieben, Ich mache mir ziemlich viele Gedanken und Sorgen bezüglich der Kohlenhydrate und versuch diese auch speziell abends zu vermeiden. Ich versteh das nicht so ganz mit den Kohlenhydraten und was damit passiert im Körper?! Wann sind die Glykogenspeicher voll und wann sind sie leer ? Z.b. Wenn ich jetzt eine Mahlzeit esse mit ca 80 g Kohlenhydraten, was macht der Körper damit ? Spielt es eine Rolle ob ich diese morgens oder abends esse ? Verwertet der körper dann vllt. Anders ? Möchte einfach nicht durch kohlenhydrate wieder zunehmen und bin deswegen sehr vorsichtig mit ihnen.speziell wegen wassereinlagerungen (gewichtsschwankungen) Wäre sehr dankbar wenn mir das jemand genauer erklären könnte

...zur Frage

Werden Kohlenhydrate zu Fett?

Was passiert mit den Kohlenhydraten die der Körper nicht mehr braucht? Werden sie wie Fett und lagern sich ab = man wird „fetter“
Werden sie ausgeschieden? Und das gleiche Frage ich bei den Eiweißen was passiert damit wenn der Körper keine mehr verwenden kann?

...zur Frage

Früchte haben viele Kohlenhydrate?

Ich hab mir heute morgen einen Smoothie gemacht mit
Einer Banane
100g Erdbeeren
200g fettarmer Joghurt
Einen kleinen Löffel Honig und 50ml Milch
Alles zusammen hatte 52g Kohlenhydrate.
Das ist schon recht viel.
Gibt es Unterschiede bei Kohlenhydraten
Also z.b sind die in Früchten gesünder als z.b in Brot?

...zur Frage

Sind Kalorien aus Fett schädlicher als Kalorien die aus Kohlenhydraten und Eiweiss stammen?

Also erstmal, Kalorien sind ja erstmal nicht schädlich, sie sind sogar überlebensnotwendig. Zu viele Kalorien sind allerdings schädlich. Die Frage ist nun, sind Kalorien die aus Fett stammen schädlicher, als die Kalorien die in Kohlenhydraten und Eiweiss stecken? Man soll sich ja auch hauptsächlich von Kohlenhydraten ernähren (kein Zucker, sondern komplexe Kohlenhydrate), also vorwiegend pflanzlich, und weniger Fett essen.

...zur Frage

Frage zu Kalorienbedarf und Kohlenhydraten

Hallo! Habe vor mich gesünder zu ernähren und habe so erfahren, das ich etwa 20% Meiner Nahrung durch Kohlenhydrate, 20% durch Proteine und 60% durch gute Fette aufnehmen sollte. Dann habe ich gelesen das man ab 150g Kohlenhydraten am Tag zunehmen würde. Kann mir mal einer erklären wie das im zusammenhang mit dem Gesamtkalorienbedarf steht? Habe gesehen, das ich schon durch mein Frühstück mit 134g Kohlenhydraten beinahe meinen Tagesbedarf gedeckt habe, ich habe aber erst 43% des Brennwertes erreicht. Was ist nun richtig? Ich darf noch 1000 Kalorien aber nur noch 16g Kohlenhydrate. Nehme ich zu bei mehr Kohlenhydraten? obwohl noch Kalorien offen sind oder kann ich die Kohlenhydrate verbrennen wenn ich unter dem kalorienbedarf bleibe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?