Warum 48h Hautverträglichkeitstest? warum 48 stunden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei diesem Test wird nicht die schnelle allergische Reaktion durch Histamin getestet (Typ-I-Allergie) wie bei Asthma oder Heuschnupfen, sondern die langsame zelluläre Reaktion (Typ-IV) ((nach Coombs und Gell)) beim allergischen Kontaktekzem. Das funktioniert nut, wenn das verdächtige Allergen längeren Kojntakt mit der Haut hat. Eine erste evtl flüchtige Reaktion ist nicht gesucht, da diese ggf auf einer reinen Reizung der Haut basieren kann. Es ist also ein ganz anderer Immunmechanismus. Kommt es zu einer zunehmenden (Crescendo-) Reaktion mit Infiltratbildung im Bereich der Testsubstanz, so muss der Test als positiv bezeichnet werden. Vertrau deinem Allergologen!.

danke für das sternchen!

0

Doch kann es, die Hystamine(Stoffe, die eine Allergiereaktion hervorrufen) können sich innerhalb von 24 Stunden bilden und erst innerhalb der nächsten 24(gesamt 48)Stunden eine Reaktion hervorrufen. Persönlich denke ich, du darfst jetzt schon das Produkt nutzen, da noch keine Reaktion erfolgte, ist man wirklich empfindlich, erfolgt die Reaktion schneller.

Falscher Rat. Stoff nicht benutzen, erst Testergebnis abwarten! Histamin ist beim Epicutantest nicht beteiligt...

0

Was möchtest Du wissen?