Warum?


18.05.2022, 18:29

Ich meine Tschetschenien hehe :D

Meinst du vielleicht Tschetschenien ? 😅

ups hahaha ja XD

4 Antworten

Sollte es ein Deutscher sein, entgegne ihm dass du genau so sehr eine Terroristen sei wie er Nationalsozialist. Bei jeder Nationalität findet man ein nicht gerade positiv geladenen Abschnitt.

Nein, mal im Ernst... wenn er mit dem diskriminierenden Mobbing nicht aufhörst obwohl du ihn darauf aufmerksam machst, würde ich mich an einen Lehrer wenden.

Die Lehrer machen nichts erlich :( Ich sage ihn es den 4 mal die sagen mir nur .. Dein Problem

0
@NemiHebi

"(...)die sagen mir nur: Dein Problem"

Das wäre harter Tobak, sollte es stimmen.

0
@NemiHebi

Lass dich nicht unter kriegen und nehme es nicht persönlich, auch wenn es verständlich nervt.

0
@Lunapertio20

Natürlich hab ich ihm nur paar mal gesagt sogar höflich das er damit aufhören soll klappt nicht ich brauch vielleicht noch gute sprüche womit ich sein mund schließen könnte die vergangenheit? Kann mir vielleicht jemand die mühe machen und mir die vergangenheit erzählen irgendwas mit dem Deutschen ist. Aufjedenfall ich habe es ihm keine Ahnung 6-7 mal gesagt bitte hör auf oder ihn in die Augen geschaut damit er mal kapiert wie ich grade drauf bin wen mir sowas gesagt bin anstonten sag ich nichts mehr aber das geht mir ins ohr und bleibt im gehinr und manchmal kann ich nicht schlafen eil mir dies und jenes gesagt wird :( Wir Tschetschener sind echt unbeliebt wir werden nur Terorristen gennant und einmal ist eine Bühne mit bomben gesschossen worden und da wurden wir auch beschuldigt ich finde es unfair das wir Tschetschener so behandelt werden
Sorry langer Text hehehe :D

0
@NemiHebi
die sagen mir nur .. Dein Problem

... dann kommen die Lehrer nicht ihrer Fürsorgepflicht nach.

Ich kenne jetzt nicht die näheren Umstände, aber es gibt Schülervertreter, Elternvertreter, einen Schulleiter und wenn das alles nichts hilft, das Kultusministerium. Die Medien könnten auch angesprochen werden.

Allerdings sollte man das wohl dossiert angehen. Lehrer gegen sich zu haben, ist auch nicht schön.

1
@NemiHebi
Sorry langer Text

Ist, angemessen. Keine Sorge. Bin selbst in Kasachstan geborener Russlanddeutscher, da erhält man selbst öfter in den letzten Monaten mehr an dummen Sprüchen als es einem lieb wäre und ständig muss man sich rechtfertigen wie man zu Putin steht... eine unfassbar dumme Geschichte.

Leider ist es bei Mobbern (bei dir dürfte es noch mal heftiger sein) so, dass es eher motiviert wenn das Opfer darauf anspringt.

manchmal kann ich nicht schlafen eil mir dies und jenes gesagt wird

Wie erwähnt, versuch es nicht so tief an dich heran zu lassen. Sprich vielleicht mit den Eltern... bei so etwas können Kinder grausamer sein als Erwachsene, da das die Hemmung niedriger liegt. Wenn es Unsinn ist was über dich gesagt wird, dann lass es so viel damit zu beschäftigen.

Kann mir vielleicht jemand die mühe machen und mir die vergangenheit erzählen irgendwas mit dem Deutschen ist. 

Hattet ihr nie 2 Weltkrieg behandelt? Nationalsozialisten, die vor 80 Jahren Halb Europa in Schutt und Asche setzten durch einen Angriffskrieg, sowie an Roma/Sita sowie Juden industrielle Massenmorde verrichteten? So auch hat es auch über 20 Mio. Menschen in der Udssr das Leben gekostet.

Beide Weltkriege begonnen und verloren, dazu die Gräultaten in deutschen Kolonien u.a. in Afrika, wie im heutigen Namibia?

Deutschland hat in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert die wohl schlimmste Geschichte aller Staaten.

0
@Ifm001

Danke aber ich bin viel zu schüchtern um seuchen Leute alles mitzugeben was mir passiert und das muss ich erzählen und da werde ich nur stottern das problem ist es warum ich nicht da die ansprechen aber ich werde es versuchen :) Fals es nicht klappt :D Ich

0
@NemiHebi

Da brauchst du schon ein wenig Selbstbewusstsein. Lass dir nicht einreden dass du für irgendwas schuldig wärst, was nicht mal deiner Ansicht entspricht.

0
@NemiHebi

Doch schon 1 weltkrieg und 2 weltkrieg Ich habe auch mal Bilder gesehen von Toten Leuten mein Herz fing an schneller zu klopfen und ich wurde mehr agressiver aber in der Schule habe ich nie meine schlechte Gefühle gezeigt bis auf meinen Mobber >:( Aber ich werde der Sache nachgehen und mehr Selbstbewusstsein aufbauen und versuchen die Leute anzusprechen mit dem ich sprechen kann der Satz macht ja mega sinn hehe

0
@Lunapertio20
Leider ist es bei Mobbern

In der Beschreibung gibt es keinen Anhaltspunkt, der auf Mobbing schließen lässt.

0
@Ifm001

soll außerdem sein, wenn jemand ständig als "Terrorist" beschimpft wird wegen der Herkunft ihrer Eltern? Welchen Anhaltspunkt willst du noch?

0
@Lunapertio20

Nicht jede Konfrontation ist Mobbing, nur weil sie sich "unschön" anfühlt. Informiere dich über die Kriterien.

... und wenn etwas kein Mobbing ist, bedeutet das noch lange nicht, dass man nichts dagegen tun soll. Eher im Gegenteil. Wenn Mobbing entsteht, wurde im Vorfeld versäumt, die destruktiven Kräfte anzugehen.

0
@Ifm001

Völlig überflüssig und es ist eine dumme Argumentation "informiere dich". Das ist so infantil wie bei Schwurblern. Du hast die Behauptung gesetzt und so mit auch die Beweispflicht. Es handelt sich offenkundig um Mobbing.

Hat keiner behauptet und damit erübrigt sich das Geschwätz.

0
@Lunapertio20
Du hast die Behauptung gesetzt

Quatsch. Das hast Du getan (und ich habe widersprochen). Ich werde auch ganz sicher nicht "rumargumentieren", wenn etwas extrem einfach recherchierbar ist.

Wenn Du es dir nun so einfach machen möchtest ... bitte schön. Leider trägst Du damit dazu bei, dass jeder, der wirklich ein Mobbing-Opfer ist, deutlich weniger Chancen hat, mit seinem Problem ernst genommen zu werden.

Jeder der tatsächlich wissen möchte, was Mobbing ist, kann die Information sehr einfach in WWW finden.

Diesbezüglich ist hier EOT für mich.

0
@Ifm001

Mobbing oder Mobben als soziologischer Begriff, beschreibt psychische Gewalt, die durch das wiederholte und regelmäßige, vorwiegend seelische Schikanieren(..) Zu den typischen Mobbinghandlungen gehören (...) Verbreitung falscher Tatsachenbehauptungen, (...) soziale Exklusion(...).

Umgangssprachlich ausgedrückt bedeutet Mobbing, dass jemand – zumeist in der Schule oder am Arbeitsplatz – fortgesetzt geärgert, schikaniert, blamiert(...) in sonstiger Weise asozial behandelt und in seiner Würde verletzt wird. Eine allgemein anerkannte Definition gibt es nicht. Die meisten Forscher betonen laut Christoph Seydl folgende Gesichtspunkte:

  • Verhaltensmuster: Mobbing bezieht sich auf ein Verhaltensmuster und nicht auf eine einzelne Handlung. Die Handlungsweisen sind systematisch, das heißt, sie wiederholen sich ständig. - gegeben mit der ständigen Bezeichnung als Terrorist.
  • Ungleiche Machtverhältnisse: Die Beteiligten haben unterschiedliche Einflussmöglichkeiten auf die jeweilige Situation. (...)Dazu ist kein Rangunterschied nötig.- gegeben, sie fragt noch was sie entgegnen kann, auf seine Aggression
  • Opfer: Im Handlungsverlauf bildet sich ein Opfer heraus, das infolge ungleicher Machtverhältnisse Schwierigkeiten hat, sich zu verteidigen.- Geht aus der Frage hervor.-

Ich verstehe immer noch nicht, welches Recht du dir raus nimmst dich aufzublasen ... Nein, du hast entgegnet es sei kein Mobbing. Es ist deine Behauptung womit es aufkam. Es ist hirnrissig dass ein anderer darauf eingeht weshalb es keines sei, wenn du selbst nicht fähig bist außer deine Behauptung zu wiederholen. Vor allem noch mit einem Vorwurf statt einem Argument hervorzubringen. Das war jämmerlich deiner Seits!

0
@Ifm001

Auf kann man selbst recherchieren bleibt hochgradig infantil -vor allem bei einer vorwurfsvollen Rhetorik- und ist eher auch ein Auszug dass du dich nur aufwerten willst, zu verstehen. Du solltest argumentieren anfangen, sonst bleiben deine Schriebe in Zukunft noch so jämmerlich.

0
@Lunapertio20

Moment ich hab mobbing gesagt Üps nein eben nicht mobber aber der kleine SCH der nervt bin los geworden finally :D

0
@Ifm001
wenn etwas extrem einfach recherchierbar ist.

Selbiger Unsinn, deine Behauptung, du hast die Bringschuld. Wenn du es nicht begründest, spricht es nicht für dich. Im Gegenteil

Wenn Du es dir nun so einfach machen möchtest

Nein, es ist einfachste Logik und Argumentationskultur, die für jeden gilt, außer gläubige Fanatiker.

dass jeder, der wirklich ein Mobbing-Opfer ist, deutlich weniger Chancen hat, mit seinem Problem ernst genommen zu werden.

Halt die Klappe einfach wen du provozieren willst... Ich verlange nicht das sich jemand erklärt, ich habe beschrieben wie man vielleicht einen Umgang damit an den Tag legen kann. Ich habe es nicht zu bewerten, deshalb auch erster Rat, wenden an den Lehrer. Diese Äußerung ist überflüssig und der Versuch es noch ins Lächerliche zu ziehen bzw. Mobbing nicht ernst zu nehmen,.

0

Ich vermute dass das deine Mitschüler nicht böse meinen. Was sich liebt, das neckt sich.

O,O neckt?

0

Ich würde mir einfach sagen "ahhh ... noch ein schlichtes Gemüt, welches unreflektiert Vorurteile als Tatsachen hinnimmt"

Wenn Du unbedingt aktiv werden möchtest, lasse dir von demjenigen erklären, wie er diesen Zusammenhang herstellt. Bereite dich aber auf eine schlichte Antwort vor.

Sorry aber mal erlich ich verstehe seit jahren nicht was nochmal Zusammenhang und schlichte heißt hehe

0
@NemiHebi

Du könntest auch sagen "einfaches" Gemüt. Gemeint ist, das so jemand nicht bereit ist, komplexer nachzudenken.

0
@Ifm001

Danke:D Es hilft mir so sehr mit dem Leuten hier zu sprechen :D

0

Lass dich nicht ärgern, als Deutsch-Russen müssen wir uns momentan leider sowas anhören müssen aber Karma regelt alles

Das läuft schon vor 1nem monat schon :( und das nervt mich :( Das ist warum ich jetzt auf Gutefrage bin :(

0
@NemiHebi

Das wird auch noch länger so laufen. Bleibe äußerlich "neutral".

1
@NemiHebi

Da müssen wir durch, da kann man nichts machen vorallem die Deutschen gehen mir da so auf den Sacken mit ihren Sprüchen, ich erinner sie dann gerne an ihre Vergangenheit und schwups sind sie ganz ruhig

0
@MindCntrl404

Schön dass ich dir auf den Sack gehe!

Oder um es anders auszudrücken: Du macht hier das Gleiche, indem Du alle in einen Sack packst und drauf haust. Deine Reaktion bzgl. der "deutschen Vergangeheit" ist auch nicht viel besser, als "vorzuwerfen", Du bist wegen deiner Herkunft ein Terrorist ... Du schürrst so sowas sogar.

1
@Ifm001

Nur noch wie in der Schule alles merken und den Text absagen außer ein Paar setze hehe XD

0
@Ifm001

Schön das du dich angesprochen fühlst, habe wohl ein Nerv getroffen

1

OK :) danke

0

Was möchtest Du wissen?