Warum 2 Samenkörner in ein Pflanzloch einsetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

der Grund ist das du den schwächeren Keimling entfernst und nur den stärkeren stehen lässt... oder eben falls einer ausbleibt...speziell bei kürbis zucchini gurke sehr sinnvoll!

mit einer Interaktion untereinander hat das rein garnichts zutun:) 

was willst du den jetzt noch in Töpfe aussähen? nach den eisheiligen ist direktsaat das beste..... Mitte Mai 15 um genug zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zarebrius
18.05.2016, 15:28

Danke dir. Habe ich also richtig gedacht. Ich wollte das einfach nur wissen, da ich öfter was einpflanze und immer wieder auf sowas stosse. Habe dieses Jahr probeweise Sonnenblumen gepflanzt. Sind beide rausgekommen ( einer stärker, der andere schwächer) und ich habe diese jetzt auf verschiedene Töpfe aufgeteilt.

1

Was möchtest Du wissen?