5 Antworten

Nichts in der Natur hat eine vordefinierte Aufgabe. Elefanten haben keine, Olivenbäume haben keine, Seegurken haben keine. Sie tun einfach nur Dinge, um überleben zu können. Manche davon sind für uns nützlich, andere nicht.

Nichtmal wir haben eine..Ausser die Welt zu zerstören (Und bald schon den Mars)

2

Warte, du willst damit sagen, dass selbst Seegurken keine Aufgabe haben? :0

0

Mücken sind fast so überflüssig wie Menschen ;-)

Aber nur fast! Viele Vögel könnten sich ohne Mücken nicht mehr ernähren. Schwalben, Mauersegler und viele andere würden ohne Mücken verhungern. Ohne Menschen wäre die Natur viel reicher und vielfältiger.

1

Was hast du für eine Aufgabe in der Natur? 

Würde man alle Mücken und andere Parasiten ausrotten, würden viele andere Lebewesen verhungern. 

Ich bin dazu da, um Mücken zu ernähren :)

0

Nicht wirklich, dafür würde sich recht schnell eine Lösung finden.

0

Ok also waren all die Stiche bis jetzt "sinnlos"?

0
@AmarUzumaki

Eine Lösung? Denkst du eigentlich, alles ist endlos vorhanden? 

1

Um die Population des Menschen zu dämpfen.

Sie halten uns Nächte lang wach, dadurch bekommen wir Depressionen und stürzen uns in den Tod.

Alles wegen einer kleinen nervigen Mücke.

Hat überhaupt ein Lebewesen einen richtigen Sinn?

Wir zwei zum Beispiel, müssen Mücken ernähren :3

1
@AmarUzumaki

Das ist ein Kreislauf, ich fütter die, damit ich die danach essen kann, vollgesaugt schmecken die am besten.

0
@Arabinder

Nutzt dir nur nix, denn Eigenblut kannst du gar nicht verdauen, ist ein Schutzmechanismus der Natur.

0

Was möchtest Du wissen?