Warum wird man als Pädophiler von der Gesellschaft nicht akzeptiert?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es mit Mißbrauch gleichgesetzt wird. Die Leute wissen nicht, dass die meisten Pädophilen nie straffällig werden und sich völlig "normal" verhalten. Man lebt eben nach dem Motto "Vorsicht ist besser als Nachsicht", was ja auch verständlich ist.

Man kann heutzutage sehr schnell als Pädophiler bezeichnet werden, wenn man sich als ältere Person vorwiegend gern mit Kindern abgibt. Das hat eigentlich mit sexuellem Empfinden gar nichts zu tun.

Die Vorliebe sich mit Kindern abzugeben liegt daran, daß Kinder sich völlig natürlich, offen und unverstellt verhalten, was in der heutigen Gesellschaft bei vielen Erwachsenen leider nicht mehr anzutreffen ist.

Gespräche mit Kindern eröffnen durch ihre Unbefangenheit oft neue und auch wertvolle Perspektiven, die von den meisten Erwachsenen gar nicht erkannt und akzeptiert werden.

Kinder sind durch ihr noch unverdorbenes natürliches Verhalten derart liebenswert, was man im Umgang mit Erwachsenen ohne Enttäuschungen kaum empfinden kann.

Wenn ein Erwachsener im Wesen einfühlsam und hilfsbereit geartet ist, kann das nur zum Wohle der heranwachsenden Generation sein.

dfllothar grüßt euch als "Nicht Pädophiler", also als wahrer Freund aller Kinder !

Das ist eine ganz tolle Antwort ! Ich kenns von den spektakulärsten Rutschen,gehst Du mit uns Rutschen....werd ich als völlig Fremder gefragt,der Papa chillt nur rum.^^ Es gibt keinen Grund sich nicht drauf einzulassen,oder?

1
@jerkfun

Herzlichen Dank für deinen Kommentar. dfllothar grüßt dich !

1

Es kommt eigentlich darauf an, ob du Fotos von Kindern machst oder Pornographie von Kindern schaust. Im schlimmsten Fall sogar vergewaltigen. Die sogenannte Pädophielität ist eine Krankheit, in der sich die betroffene Person in der Jugend zeit sich nicht richtig weiterentwickelt hat d.h. statt auf gleichältrige zu stehen steht diese Person auf jüngere also Kinder.

Danke.Die erste Person,welche wenigstens informiert ist.

0

Warum wird in der Gesellschaft Alkohol akzeptiert und als nichtig abgetan wenn man sich regelmäßig am Wochenende die Kante gibt?

...zur Frage

Hattet Ihr eine schöne Kindheit, was habt Ihr da so alles gemacht und an welche Dinge erinnerst du dich als erstes wenn du zurückdenkst?

...zur Frage

Warum wird Gras nicht akzeptiert in unserer Gesellschaft?

Warum ist weed in unserer gesellschaft nicht akzeptiert und konsumenten werden als assozial bezeichnet?

...zur Frage

Warum wird mein Fetisch in der Gesellschaft nicht akzeptiert?

Hallo, ich frage mich, warum mein Fetisch, sich absichtlich in die Hose zu pinkeln, so verpönt ist. Ich meine letztendlich ist es nur eine nasse hose, aber warum machen daraus viele so ein drama?

...zur Frage

Warum haben viele ein Problem mit Dreadlocks?

Warum wird diese Haarpracht in unserer Gesellschaft nicht akzeptiert ? Was sind die Gründe ? Bitte nur ernstzunehmende, vernünftige Antworten. Danke

...zur Frage

Was ist eigentlich mit unserer Gesellschaft los,wie wird jeder Mensch, der nicht so tickt, wie die Mehrheit direkt als krank angesehen..?

Ich kapiere da so einiges nicht. Es gibt heutzutage so viele Meschen, die irgendwie anders sind. Die Probleme in der Schule haben oder so, aber anstatt einfach einzusehen, dass sie es nicht drauf haben, betteln Eltern lieber tausendmal um irgendeine Diagnose. Ich denke nicht,dass es adhs, autismus und all diesen Quark nicht gibt, aber ich glaube nicht, dass all diese Kinder wirklich krank sind.

Wieso müssen einem Menschen direkt irgendwelche Tabletten verschieben werden. Wieso dürfen Menschen nicht anders sein und anders ticken.

Das ist es doch, was eigentlich krank ist. Menschen sind unterschiedlich. Mit unterschiedlichen Potentialen, Einstellungen, Meinungen, Verhaltensweisen,...

Das ist doch irgendwie normal.

Wieso vermittelt man schon Kindern und Jugendlichen , dass sie in irgendeiner Form gestört sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?