Warüm müssen (sogut wie nur) Frauen nachts auf Toilette?

15 Antworten

Das wußte ich nicht- und das ist mir auch nie aufgefallen - deshalb denke ich, dass es grundsätzlich ein Problem der Flüssigkeitsaufnahme am Abend ist. Mir ist da eigentlich der Mann viel häufiger aufgefallen, besonders wenn er Biertrinker ist - und bei älteren Leuten, würde ich sogar behaupten, dass es immer der Mann ist, der des Nachts regelmäßig zur Toilette muß.

Ich glaube nicht, dass man das pauschalisieren kann. Es kommt natürlich auch darauf an ob man vor dem zu Bett gehen noch was trinkt. Aber ich habe auch immer gedacht, warum Frauen immer so oft aufs Klo müssen und ich nie. Allerdings bin ich mittlerweile belehrt worden. Jetzt wo ich Mitte 20 bin merke ich, dass ich mittlerweile auch fast jede Nacht raus muss und aufs Klo muss, irgendwie macht das meine Blase nicht mehr mit :( Aber ich glaube dass Frauen öfters aufs Klo müssen, ist aufgrund von Vorurteilen diesbezüglich, wohl eher eine subjektive Wahrnehmung und kann nicht verallgemeinert werden.

Wahrscheinlich gibt es dazu Untersuchungen, und ohne sie zu kennen behaupte ich, dass deine Beobachtung nur für Schwangere zutrifft. Im allgemeinen rennen Männer häufiger, und das aus einen profanen Grund: Sie saufen mehr, vor allem Bier.

Was möchtest Du wissen?