waru achten heutzutage so viele Mädchen auf ihr aussehen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Anders formuliert: Eine Welt ohne Männer wäre eine Welt voller hässlicher, glücklicher Frauen.

Natürlich gibt es auch die innere Schönheit also den Charakter ! Ich bin auch ein Mädchen und bei uns ist es einfach so das wir und sonst nicht wohl fühlen aber es gibt auch mädchen die nicht auf ihr aussehen achten :S Mädchen sind einfach geplegt und bei mir und bei den meisten ist es so das sie es nicht machen um anderen zu gefallen (:

Weil man(n) unbewusst oder bewusst automatisch zuerst auf das Aussehen schaut. Wenn man jemand schon länger kennt, dann zeigt sich meist erst die innere Schönheit (oder auch nicht :-) )

Ein zweiter Grund ist, dass auch sehr viel druck von den Medien ausgeübt wird. Man sieht immer nur schöne Frauen und deshalb wollen auch alle schön aussehen.

Und drittens wollen die Mädchen auch oft einfach selber schön aussehen. Vielen macht es einfach Spass sich zu pflegen. so quasi als Hobby ;-)

das hat nichts mit "heutzutage" zu tun. guck dir bilder von frauen und mädchen aus den zwanzigern an, oder noch früher. man hat sich immer schon hüpsch gemacht, sogar im 2. weltkrieg hat sich meine oma als mädchen mit bier und lockenwicklern lökchen gedreht. und es geht auch nicht nur um die männer oder jungs, für die sich wir frauen hüpsch machen, es geht auch um uns selbst. finden wir uns hüpsch, strahlen wir das aus und das sieht man(n) dann auch als innere schönheit an. natürlch gibt es auch den charakter, das benehmen usw. aber seien wir doch mal ehrlich: wenn du ein mädchen auf der straße siehst, dass hässlich ist, würdest du die dann eher anflirten, als ein mädchen, das wirklich hüpsch ist?es geht immer auch um den ersten eindruck und der ist nunmal das aussehen

klar gibt es die innere schönheit, aber für die interessiert sich keiner, wenn das äussere nicht stimmt

ich denke dass viele das machen, wiel die Gesellschaft es von uns erwartet. (mal beobachtet, was passiert, wenn ein hübsches mädchen mit gewalltiger achselbehaarung im schwimmbad auftaucht) wir passen uns halt der Norm an und machen uns so das leben leichter.

Da den Mädchen durch TV, Hefte und sonstiges suggeriert wird, dass nur die schlanke Taille und das makellose Aussehen zu Erfolg führen, auf welchem Gebiet auch immer, nur die schickste und teuerster Markenklamotte zu Selbstwert führt....

...gibts halt fast nur noch Mädels, die ihr Hauptaugenmerk auf Klamotten, Figur und MakeUp legen.

Aber die Jungs sind nicht besser, zeig mir einen "begehrten" Burschen, der mit einem pummeligen Mädel zusammen ist, zeig mir einen "Schönling", der mit einer mittelmäßigen Braut daherkommt ? !!!

gibt es alles! aber ist nunmal nicht die norm..

0

Das liegt doch in der Natur. Schon unsere Vorfahren suchten sich schöne, gesunde Frauen aus, die besser zum gebären von Kindern geeignet waren. Und diesen Instinkt haben die Menschen beibehalten.

mehr oder weniger, siehe magermodels.... die können nämlich weder gebären noch sind sie gesund^^

0

Ja, aber innen ist das Gegenteil von "an der Oberfläche" und da befinden sich die meisten Leute.

mädchen lieben das was sie hören & jungs das was sie sehen.deswegen lügen jungs und mädchen achten auf ihre schönheit.

Ich achte sehr auf mein Aussehen. Bei mir liegt das daran, dass ich gerne vorm spiegel steh und zufrieden sein kann. (((:

Das war schon immer so und liegt daran, dass innere Schönheit schwerer zu sehen ist...

Die Welt ist oberflächlicher geworden.,alles mehr scheinen als seinen.

weil die jungs uns das gefühl geben, die wollen nur die schönsten :/

tja die innere Schönheit fällt nur den lieben tollen Jungs gar nicht mehr auf ;)

weil dass äusere wichtig is naja innerlich isses a wichtig abba wer kuckt heutzutage noch aufs innere

Als ob die Mädchen von heutzutage wissen was innere Schönheit ist.. Es wird halt nur auf das äussere geguckt weil manche leute keine ahnung haben, wass eine freundin alles ausmacht

aber die sieht man nicht sofort

Weil ihr alles mit euch machen lässt.

Was möchtest Du wissen?