Wartungspflicht der Heizungsanlage (Hausverkauf)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für ein selbstbewohntes Einfamilienhaus besteht keine Wartungspflicht. Ist doch dein Problem, wenn die Anlage kaputt geht und Reparatur- oder Ersatzbeschaffungskosten auf dich zukommen.

Lediglich die Abgasmessung durch den Schornsteinfeger ist jährlich durchzuführen und das habt ihr ja gemacht.

Du bist also nicht haftbar zu machen.

Hätte er vor dem Kauf fordern müssen, dann bist du haftbar, jetzt ist das mit dem regelmäßigen Besuch des Schornsteinfegers ( der hat ja Protokolle) erledigt.

Kommentar von TreudoofeTomate
17.10.2016, 13:14

Auch dann wäre er nicht haftbar. Es besteht nämlich keine Wartungspflicht.

1

Was möchtest Du wissen?