Wartungsarbeiten am bremssystem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keinen Wartungsplan für Bremsen! Nur einen Wartungsplan (Inspektionsplan) für das gesamte Auto. Jegliche Prüfung der Bremsen fallen mit darunter d.h.

1. Sichtprüfung der Reibflächen auf der Bremsscheibe, Bremsscheibendicke messen und Belegstärke prüfen. Bei Trommeln: Öffnen und Belag prüfen, Reibfläche der Trommel prüfen, Manschette vom Radbremszylinder vorsichtig aufhebeln schauen ob innen alles Trocken ist).

2. Sichtprüfung der Bremsleitungen und Verschraubungen auf Korrosion/Undichtigkeiten

3. Sichtprüfung der Bremsschläuche auf Porösität 

4. Überprüfen des Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit (wenn zu hoch >1,5% Bremsflüssigkeit wechseln. Grundsätzlich sollte man alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln)

5. Auf Bremenprüfstand Bremskraft und Verzug prüfen 

6. Je nach Fahrzeug wird mit einem Tester der Fehlerspeicher ausgelesen und die Drucksensoren im ABS Aggregat überprüft.

7. Probefahrt mit nochmaliger Prüfung des ABS 

Man kann dann noch den Schlag der Scheiben messen, mach aber kaum  jemand außer es wird ein Vibrieren beanstandet.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kewajiz69
28.02.2016, 15:23

Danke für die perfekt Antwort :)

1

Nach einer bestimmten Kilometerzahl sollten die Überprüft werden steht auch im Handbuch oder den Händler fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Marke des Autos an, auf die gefahrenen km. Das kannst du alles im Servicebuch nachlesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?