wartezeit Weisheitszahn-OP

6 Antworten

Hier kann Dir keiner sagen, welche Terminplanung Dein Kieferchirurg hat. Bei jedem Arzt ist die Planung anders.

In der Regel solltest du einen Termin in den nächsten zwei Wochen bekommen. 

Je länger du zögerst und die Zeit hier mit Fragen und Warten auf Antworten verstreichen lässt, wird es nichts mit deinem Wunschtermin. Meld dich dort schon Montag Früh, dann hast du bessere Chancen. Gott, bin ich froh, dass ich das schon hinter mir habe. Das war die Hölle. Aber ne komplette Woche musst dafür nicht krank machen (realistischer sind 2-3 Tage)

Erstens ist es grade mitten in der Nacht, da werden die Zähne sowieso nicht rausgeholt und zweitens habe ich schon einen Besprechungstermin und kann jetzt nichts anderes tun als auf den termin zu warten. Und zu der einen Woche krank veschrieben sein: Eine Freundin von mir wurden auch alle vier WHZ rausoperiert und sie hatte 6 Tage schmerzen und konnte daher eine Woche nicht sur Schule (und bei ihr musste das kiefer nicht einmal aufgebort werden, bei mir wohl)

0
@joeperry

ja kann auch sein, dass ich das nicht mehr so ganz genau in Erinnerung habe, da es bei mir so unglaublich lange her ist. Bei mir waren es 3 WHZ auf einmal, die noch gar nicht aus dem Fleisch geschaut haben. und ich kann mich noch recht lebhaft an die Schmerzen erinnern, als die lokale Betäubung nachgelassen hat. und so ein widerliches braunes Zeug, mit welchem man gurgeln musste. Kannst dich natürlich auch länger krankschreiben lassen. Bis es dir eben besser geht. Dachte, dass es bei mir nur 3 Tage waren, aber die Details habe ich jetzt auch nicht mehr genau im Kopf.

0
@SchwarzFlorian

Jeder hat ja auch eun anderes Schmeraempfinden und bei jedem sund die Schmerzen natürluch auch untedschiedlich stark ausgeprägt. Ich glaube dir durchaus dass du nach 3 tagen wieder fit warst, hiffe auch dass es bei mir si sein wird. Aber es kann auch durchaus sein dass ich 4-5 tage oder sogar eine volle Woche schulunfähig wäre darum geh ich einfach mal von dem "schlimmsten" szenario aus.

0

ANGST! Ich halte es nicht mehr aus!

Hallo, seit Neujahr mache ich mich völlig bekloppt wegen meiner Weisheitszahn OP - den Termin kenne ich noch nicht, nur am 09.01. habe ich das Beratungsgespräch beim Kieferchirurgen. Ich kann nachts nur unter Erschöpfung einschlafen und habe immer große Bauchschmerzen, weil ich mir anscheinend das schlimmste Szenario einrede.

Wie kann ich endlich beruhigt einschlafen, ohne ständig mit Bauchweh einzuschlafen und aufzuwachen? Meint ihr, es hilft, dass ich am Mittwoch wieder in die Schule gehe (Ablenkung)??

Ich lasse die 4 WHZ in Vollnarkose ziehen, falls es euch hilft.

Bitte helft mir und sagt mir, warum ich mir keine Sorgen machen sollte.

Danke, Niclas

...zur Frage

Weisheitszahn OP trotz leichter Erkältung

Hey Leute,

ich habe morgen meine 2. Weisheitszahn OP bei der mir die 2 WHZ mit einer örtlichen Betäubung gezogen werden genau wie bei der ersten. Doch das Problem ist das ist leicht erkältet bin (schon seit 4 Tagen, wird aber besser) , fühle mich aber eigentlich fit. Soll ich mir morgen die Zähne ziehen lassen und sollte ich den Termin lieber verschieben. Was meint ihr?

Mfg,

SonGoku999

...zur Frage

6 Tag nach weisheitszahn op und immer noch schmerzen

Ist das normal? Ich habe letze Woche Freitag alle vier weißheitszähne rausbekommen und ich habe nun immer noch gerade auf der rechten Seite leichte schmerzen. Ich habe morgen einen zahnartzt Termin wollte aber vorher mal fragen ob dies gängig sei denn ich mache mir große sorgen

...zur Frage

Bin kurz davor zweite Weisheitszahn OP abzusagen - Hilfe?

Hallo.

Ich habe bald meine zweite Weisheitszahn-OP (letzen beiden WHZ werden entfernt) und da die erste sehr schlimm für mich war hab ich große Angst vor der zweiten. Bin kurz davor den Termin abzusagen.

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Weisheitszahn-OP Termin 2 Tage vorher absagen?

Huhu,

ich bekomme am 30. Oktober meine letzten 2 Weisheitszähne raus (die ersten beiden sind schon draußen) mit nur örtlicher Betäubung, also keine Vollnakose. Jedoch bin ich jetzt sehr wahrscheinlich in der ganzen Woche um den 30.10 nicht im Lande.

Das Problem ist, mein Kieferchirurg ist im Urlaub und ist erst ab Montag, dem 28.10 wieder da. Kann ich an diesem Montag den Termin ohne Kosten tragen zu müssen verschieben? Da es ja für eine OP sehr kurzfristig ist.

Danke für eure Hilfe.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?