wartezeit Weisheitszahn-OP

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Regel solltest du einen Termin in den nächsten zwei Wochen bekommen. 

Hier kann Dir keiner sagen, welche Terminplanung Dein Kieferchirurg hat. Bei jedem Arzt ist die Planung anders.

Je länger du zögerst und die Zeit hier mit Fragen und Warten auf Antworten verstreichen lässt, wird es nichts mit deinem Wunschtermin. Meld dich dort schon Montag Früh, dann hast du bessere Chancen. Gott, bin ich froh, dass ich das schon hinter mir habe. Das war die Hölle. Aber ne komplette Woche musst dafür nicht krank machen (realistischer sind 2-3 Tage)

joeperry 27.07.2014, 01:11

Erstens ist es grade mitten in der Nacht, da werden die Zähne sowieso nicht rausgeholt und zweitens habe ich schon einen Besprechungstermin und kann jetzt nichts anderes tun als auf den termin zu warten. Und zu der einen Woche krank veschrieben sein: Eine Freundin von mir wurden auch alle vier WHZ rausoperiert und sie hatte 6 Tage schmerzen und konnte daher eine Woche nicht sur Schule (und bei ihr musste das kiefer nicht einmal aufgebort werden, bei mir wohl)

0
SchwarzFlorian 27.07.2014, 01:22
@joeperry

ja kann auch sein, dass ich das nicht mehr so ganz genau in Erinnerung habe, da es bei mir so unglaublich lange her ist. Bei mir waren es 3 WHZ auf einmal, die noch gar nicht aus dem Fleisch geschaut haben. und ich kann mich noch recht lebhaft an die Schmerzen erinnern, als die lokale Betäubung nachgelassen hat. und so ein widerliches braunes Zeug, mit welchem man gurgeln musste. Kannst dich natürlich auch länger krankschreiben lassen. Bis es dir eben besser geht. Dachte, dass es bei mir nur 3 Tage waren, aber die Details habe ich jetzt auch nicht mehr genau im Kopf.

0
joeperry 27.07.2014, 01:26
@SchwarzFlorian

Jeder hat ja auch eun anderes Schmeraempfinden und bei jedem sund die Schmerzen natürluch auch untedschiedlich stark ausgeprägt. Ich glaube dir durchaus dass du nach 3 tagen wieder fit warst, hiffe auch dass es bei mir si sein wird. Aber es kann auch durchaus sein dass ich 4-5 tage oder sogar eine volle Woche schulunfähig wäre darum geh ich einfach mal von dem "schlimmsten" szenario aus.

0
Hey, ich war diese Woche beim Zahnartzt der meinte meine WHZ müssen raus[...]

Ist ja mal ganz was Neues, dass die Weisheitszähne 'rausmüssen', scheint seit geraumer Zeit eine richtige Epedemie zu sein. Hol dir eine zweite und dritte Meinung dazu, vielleicht müssen sie gar nicht entfernt werden. So oder so hat es genug Zeit.

joeperry 27.07.2014, 01:14

Naja die Wachsen komplett quer, verursachen Höllische Kieferschmerzen die ich nicht dauerhaft mit Schmerzmedikamenten möchte (was auch nicht sehr sinnvoll bzw. gesund wäre) und ausserdem werden die auf die dauer meine ganzen Zähne wieder verschieben was dann meine jahrelange kieferorthopädische Behandlung umsonst machen würde. Und ja, wenn ich andauernd Kieferschmerzen haben möchte die mir das Essen beinah unmöglich machen, dann hätte das sicherlich 'seine Zeit".

0

Das kommt auf den Dok und die Auslastung an. Wie viele müssen denn raus?

joeperry 27.07.2014, 01:05

Er meinte alle Vier, kann entweder alle auf einmal entfehrnen lassen oder 2×2 hab mich aber entschieden gleich alle Vier rausholen zu lassen.

*schule fängt am 20.08 wieder an, sry für den tippfehler

0
tabuthemen 27.07.2014, 02:26
@joeperry

Ah ok. Bei 2 wäre die Wartezeit kürzer, weil dann Teilnarkose kein Problem wäre. ISt auch angenehmer ;-)

0

Sorry ich habe mich vertippt, Schule fängt am 20.08 wieder an. (Wäre ja auch zu schön!)

Was möchtest Du wissen?