Wartesemester: Wenn ich mich neu bewerbe, gehen meine Wartesemester verloren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wartesemester werden immer gezählt, solange man nicht an einer Hochschule immatrikuliert ist. Wie oft und wofür du dich bewirbst, sogar ob die Bewerbung erfolgreich ist oder nicht, spielt keine Rolle. Du darfst dich nur nicht einschreiben, denn solange du immatrikuliert bist, werden keine Wartesemester mehr hinzugefügt.

Und selbst wenn du dich einschreibst, bleiben die einmal gesammelten Wartesemester erhalten. Das heißt, wenn du nach ein oder zwei Semestern merkst, dass dieser Studiengang doch nicht der richtige war und du das Studium abbrichst, hast du immer noch die bis zum Studienantritt gesammelten Wartesemester.


Was möchtest Du wissen?