Warten auf Arbeitsbescheinigung und kein Hartz IV

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warst du vor der 8-tägigen Arbeit Hatz IV Empfänger? Dann Hat die Arge ja alle Unterlagen und die familiäre Finanzsituation ist geklärt. Schriftliche um Wiederherstellung der alten Situation bitten. Dabei erwähnen das , die Arbeitsbescheinigung nach erhalt sofort nachgereicht wird. Schriftlich um Abschlag für die Zeit der Bearbeitung bitten. Mündlich können die viel sagen und du hast nichts in der Hand, nicht mal um dich zu beschweren. Sollten dir dann finanzielle Einbußen passieren oder gar die Wohnung gekündigt werden, kannst du erfolgreich auf Schadenersatz klagen.

am besten erstmal beim Vermieter melden und ihm die Sache erklären, dass du keine Mahnungen bekommst...in der Regel haben die für so was Verständnis...ja das mit der Arge ist leider wirklich gängige Praxis am besten da sofort dampf machen...wenns nicht anders geht halt auch mit Sozialanwalt

leider gängige praxis. kannst nach vorschuß fragen, aber in der regel gibts nur lebensmittelgutscheine. sag deinem vermieter bescheid dass die verspätung an der arge liegt, am besten machst eine mietsabtrittserklärung, da bist immer auf der sicheren seite, wenn es mal länger dauert. gehts gar nicht vorwärts, beschwerde einreichen, nimm dir einen sozialanwalt, kostet nur einmalig 10 euro

Schreib deine Geschichte mit deinen Problemen und deiner Beschwerde für alle öffentlich auf.

http://www.arbeitslosengeld-2.de/

Je mehr Leute das machen, desto größer wird der Druck auf die Arbeitsagentur. Aber bitte keine Namen nennen, sondern nur die Dienststelle und den Ort.

Was möchtest Du wissen?