Wartburg 311?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steuerzeiten durch Schleifen der Ein-, Aus- und Überströmkanäle verändern, härtere Blattfedern u. Stoßdämpfer, andere Reifen, drehzahlfestere Kurbelwellen, Hubraumvergrößerung, Königsgetriebe, verstärkte Kupplung, Resonanzauspuff, anderer Vergaser usw.

Es sollte jetzt wahrlich keine Herausforderung sein, ein Fahrzeug mit quergespültem Zweitaktmotor aufzuwerten. Ob mans von der Moral her bei einem solch alten, schönen Wagen machsen sollte, sei mal dahingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mein Gott!
Du kannst dieses Meisterstück deutscher Ingenieurskunst doch nicht verbasteln! Das ist ein Oldtimer, welcher von Tag zu Tag an Wert gewinnt! Einfach nur Schade, sowas tun zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mister Google ist voll davon. Motor / Fahrwerk u.s.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?