Wahrscheinlichkeitsrechnung mit Würfeln ^^?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst etwas genauer werden, was dein Experiment ist. Wenn du sagst, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das Spiel beim vierten Wurf zu beenden, dann gibt es ettliche Möglichkeiten 1,2,3,3 oder 6,2,5,5 oder 4,2,1,1... Wenn du allerdings schon drei würfe voraussetzt, dann kann das Spiel nur noch mit einer einzigen Zahl beendet werden, also ist es die Wahrscheinlichkeit dass du genau eine bestimmte Zahl auf Anhieb würfelst, also 1/6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vollpfosten1301
07.06.2016, 20:14

Sry war falsch formuliert.....ich muss nich 2 mal die selbe zahl hintereinander werfen sondern 2 mal die selbe zahl wärend des ganzen spiels....habe schon 3 mal gewürfelt 1,3,6, heißt wenn ich eine 1,3 oder 6 würfel ist das spiel im vierten wurf beendet. Und die frage sollte eigentlich auch sein wie hoch ist nun die warscheinlichkeit das es noch einen 5ten Wurf gibt =)

0

Hallo,

dann müßte der nächste Wurf auch eine 6 sein, also 1/6.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vollpfosten1301
07.06.2016, 20:17

Sry war falsch formuliert.....ich muss nich 2 mal die selbe
zahl hintereinander werfen sondern 2 mal die selbe zahl wärend des
ganzen spiels....habe schon 3 mal gewürfelt 1,3,6, heißt wenn ich eine
1,3 oder 6 würfel ist das spiel im vierten wurf beendet. Und die frage
sollte eigentlich auch sein wie hoch ist nun die warscheinlichkeit das
es noch einen 5ten Wurf gibt =)

0

Was möchtest Du wissen?