Warschau größte Metropole in Europa nach London?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Polen ist ja auch relativ arm. Warschau ist die Ausnahme. Nur die Reichsten Polen können sich Wohnungen in der Innenstadt leisten. Es gibt ein Gebäude nennt sich Zlota 44 und dort kosten Wohnungen bis zu 65000 Zloty pro quadratmeter (1€=4 Zloty ungefähr) also etwas über 15000€ pro Quadratmeter. Ich kenne kaum Polen die soviel im Jahr verdienen. Und die die ich kenne sind Geschäftsführer. Und es geht hier um ein Quadratmeter. Also kannst du dir Denken das dort nicht die Ärmsten wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ch36667 19.08.2017, 13:32

Du laberst Blödsinn! So wie Warschau dieht der Großteil Polens aus.

0
DerPolak 20.08.2017, 15:14
@ch36667

Möchtest du dich gerade wirklich mit einem Polen anlegen der jedes Jahr mehrmals dort ist?

0

Nach London sicherlich nicht. Warschau an sich hat weniger als zwei Millionen Einwohner, das Einzugsgebiet ist allerdings recht groß. 

Der Stadtkern um den Kulturpalast ist tatsächlich sehr modern, aber überall finden sich noch Relikte aus kommunistischen Zeiten. 

Nach wie vor ist das pro-Kopf-Einkommen noch weit hinter westlichen. Gerade in ländlichen Regionen Polens hinkt man da weit hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist der BIP pro Einwohner. Es gibt in Polen durchaus sehr moderne Regionen. Kommst aber mehr auf Land, ist dann schon Feierabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ch36667 19.08.2017, 13:33

falsch! Auf dem Land sieht es sogar häufig moderner aus als in den Städten.

0

Was möchtest Du wissen?