Warrior Cats Mangas

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Mangas handeln zwischen den Geschichten, damit man sozusagen sehen kann, wie es der Katze ergangen ist, seit sie nicht mehr in den Büchern vorkommt und was sie alles erlebt hat! Bei Graustreif und Millie, zeigt es wie sie sich kennen gelernt haben und zurück zum Clan gekommen sind! Ich würde sie lesen!

glg Eichhornflug

maryx3 13.07.2011, 17:09

ich glaube Pikachu34 hat die diese Bücher noch gar nicht gelesen, oder? Dann wäre es einbisschen dämlich ihr von Graustreif und Millie zuerzählen! Jetzt nichts gegen dich Eichhornflug :D

0
Diola 27.07.2012, 10:12

genau!

0

es sind zusatz geschichten. Zum beispiel die Mangas Tigerstar and Sasha erzählen wie sich die beiden getroffen haben als Tigerstern vom DonnerClan verbannt worden war. Und wie es damals für ihn war. Die Mangas handeln sozusagen zwischen den einzelnen Büchern. Das ist bei allen Mangas so. Ich empfehle sie dir zulesen

hoffe ich konnte helfen

die mangas sind tatsächlich nur nette zusatzgeschichten aber ich empfehle, sie zu lesen, denn sie sind sicher toll. du bist doch sicher auch neugierig, wie sich Tigerstern verliebt hat. oder wie graustreif zum donnerclan zurückkehrt...

die mangas sind etwa das, was interessant zu wissen ist, aber in der geschichte nicht erzählt wird. (also sind sie auch eine art erklärung)

Hoffe, ich konnte dir helfen

LG diola

Danke für die Antworten!^^ Vielleicht lese ich sie sogar.....=)

Was möchtest Du wissen?