Warrior Cats Buch selbst veröffentlichen?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du kannst es machen, aber es würde nicht in die sonstige Geschichte rein passen. Schadensgeld musst du bei Buch veröffentlichung zahlen, oder sie beanstanden gleich das Buch wegen Buch idee kopierung. Oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleGone1
05.07.2013, 22:51

Es soll eigentlich auch nichtin die anderen Geschichten hereinpassen, aber thx für die Antwort :)

0

Frage:

Ich habe einen Fanfiction-Roman über Bella und Edward geschrieben und eine längere Geschichte über Harry Potter. Kann ich das veröffentlichen lassen?

Antwort:

Kari antwortet: Nein, Fanfiction kann man leider nicht veröffentlichen lassen. Das liegt daran, dass die Charaktere in den Büchern urheberrechtlich geschützt sind. Nur Joanne K. Rowling darf Geschichten mit Harry Potter schreiben und nur Stephenie Meyer darf ihre Bis(s)-Bücher verfassen. Ausnahmen gibt es dann, wenn der Autor seit über 70 Jahren verstorben ist und die Urheberrechte an dessen Geschichten freigegeben wurden. Das ist aber rechtlich alles ganz schön kompliziert. Wer veröffentlichen will, sollte sich also eine eigene Welt mit eigenen Figuren ausdenken. Aber: Trotzdem ist es sinnvoll, Fanfiction zu schreiben! Es ist nämlich eine sehr gute Schreibübung, wenn man den Stil und den Aufbau von Profi-Autoren imitiert. Meine Freundinnen und ich haben uns früher auch gegenseitig eigene Harry Potter-Kurzgeschichten geschrieben. Dabei habe ich viel gelernt!

Siehe hier: http://www.carlsen.de/junge-erwachsene/specials-und-aktionen/wie-werde-ich-autor#BerufAutor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie zwar auf www.Fanfiktion.de schreiben, aber veröffentlichen darfst du es nicht. Ich habe auf eiin Buch von mir dort geschrieben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?