Warnweste fürs Farrad

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob das peinlich ist? Wenn ja, dann für diejenigen, welche über die Weste lachen!

Es geht um DEIN Leben und DEINE Gesundheit!

Aus eigener Erfahrung:

Die phosphorgelben Warnwesten mit Reflexstreifen sind am besten sichtbar, nicht nur im dunkeln, sondern auch bei trübem Licht. Orange...ist zwar Warnfarbe, aber den Billigwesten fehlt das reflektierende Element in der Farbe. und die Reflexstreifen allein reissen es auch nicht raus.

Die Einheitsgröße passt fast allen, auch über die Winterjacken... ok, der Look ist der eines Michelinmännchens, aber das ist MIR egal.

Als Rollerfahrer nutze ich zusätzlich Lenkerstulpen und Wetterschürze. So bleiben hände und Beine trocken und warm, auch bei Null grad und nassem Schneeregen mit stärkerem Wind! Heute erst bei der Zeitungszustellung wieder gehabt, das Dreckswetter...

Oh, die wetterschürze, auch gerne als "Rentnerdecke" tituliert, kann man auch als radfahrer auf Rädern mit tieferem Einstieg benutzen, Lenkerstulpen dito.

Meine Kids haben ihre Räder damit nachgerüstet und tragen Warnwesten. Denen ist warm, sie kommen trocken zur Schule und gesehen werden sie auch. Auf blöde Kommentare haben die gekontert: Das am Lenker sind die Flügelchen meines Schutzengels, die hat er mir geschenkt.... darauf war der lästernde Mitschüler so baff, dass er den Wetterschutz und die weste unkommentiert liess.

http://www.louis.de/_10a4f29f27bd0ae3ef8cc93933bf674dfb/index.php?topic=artbewert&artbewert=liste&artnr_gr=10005197&order_by=erstdatum_desc

Das zweite teil findet man als Lenkerstulpen auf deren HP.

Die Idee finde ich sehr gut. Habe auch schon Leute damit gesehen. Warnweste finde ich optimaler, Kragen registrieren manche Autofahrer vielleicht gar nicht. Du findest bestimmt Nachahmer.

Ich verlasse mich lieber auf einen hellen LED-Scheinwerfer vorne (60 Lux) und ein helles Rücklicht (>3 LEDs) hinten. Im Dunkeln sieht man die Lichter wesentlich früher als eine Warnweste (habe ich mal geprüft).

Das Problem sind Radfahrer ohne Licht, nicht welche ohne Warnweste. Für bessere Sichtbarkeit zur Seite gibt es noch selbstleuchtende "Rückstrahler", die man in die Speichen klemmen kann. (katzenauge.de).

Wer als Autofahrer so'n Christbaum übersieht, guckt auch an Warnwesten vorbei; da hilft nur aufpassen und verläßlich fahren.

Was möchtest Du wissen?