Warnhinweis Belastungsgrenze bei Betten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na, wenn das schon drinsteht....

damit will sich der Hersteller oder Händler absichern, damit, wenn das Bett zusammenbricht, keine Reklamation erfolgen kann. Jetzt kann sich jeder ja denken "warum sichert der Händler sich ab? Ganz ohne Grund oder hat der so seine Erfahrung"?

Ich habe immer wieder Kunden, die Betten bei uns kaufen, weil deren Bett zusammengebrochen ist. Kurios eigentlich.

80kg kommen ja schnell zusammen. Wenn Du Dich mal mit Schwung aufs Bett setzt, ist die Belastung ja höher, und dann noch punktuell.

Andererseits ist das dann auch sicher ein ziemlich billiges Bett, und daß ein dünnes Spanplatten-Bett nicht lange halten kann ist selbstredend.

Jap. Sonst würde es da doch nicht stehen

Was möchtest Du wissen?