Warmwasserzähler läuft rückwärts

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

diese Wasseruhren sind geeicht (Technisch geprüft wie Tüv) wenn die nicht richtig funktionieren ist das nicht dein Problem ausserdem hast du es ja sogar schon gemeldet was will dir da passieren das ist der Firma (die diese Wasseruhren aufstellen und Warten) ihr Verlust nicht deiner das einzige was passieren kann die nehmen den Verbrauch ungefähr so her was ihr 1 Jahr vorher gehabt habt

Der Wasserzähler der Küche wird nicht zu einer hohen Nachzahlung führen. Dafür ist dieser z. B. im Vergleich zu Dusche/Bad oder Waschmaschine viel zu gering. Oder hängt die Waschmaschine mit dran? MIt der Vorauszahlung habt ihr auch schon für den ungefähren Verbrauch bezahlt und selbst wenn jetzt nur geschätzt wird, reisst Euch das sicher nicht in den Abgrund.

Vermutlich ist der WWZ verkehrt herum eingebaut worden (erkenst du an dem geprägten Pfeil auf dem Gehäuse). Sollte das so nicht zutreffen, liegt ein mechanischer Defekt vor. Es würde dann der Verbrauch zu schätzen sein. Grundlage wäre dabe i der jährliche Verbrauch vor dem Zählerwechsel

Was möchtest Du wissen?